Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Schlau » Internet und Social Media am 23.10.2018


Jule - Hellsehen & Wahrsagen - Liebe & Partnerschaft - Tarot & Kartenlegen - Medium & Channeling - Beruf & Arbeitsleben

24.09.2018

Tipps und Tricks - Schnell mal einen Euro mehr verdienen

Foto:Pixabay

Wer kennt es nicht, man hangelt sich finanziell von Monat zu Monat, mal ein paar Euro sparen kann man total vergessen und sich was gönnen ist ganz außer Reichweite. Hier geben wir Ihnen ein paar Tipps und Tricks wie auch Sie mal ein paar Euro nebenbei verdienen und sparen können.

Möglichkeiten Extra Geld zu verdienen
Es ist nicht immer einfach alle Aufgaben des Alltags unter einen Hut zu bringen, vor allem nicht wenn man noch andere Verpflichtungen hat, wie einen Vollzeitjob oder sich um die Kinder zu kümmern. Das Geld wird einem nur so aus der Hand gezogen und am Ende des Monats bleibt nichts übrig. Ihre Liste an Wünschen wird immer länger, doch das Konto bleibt leer.

Hier erläutern wir Ihnen, wie Sie meist online ein bisschen Geld dazuverdienen können, um sich zukünftig den ein oder anderen Wunsch mehr zu erfüllen.

Raus mit dem alten Zeug
Der Mensch tendiert dazu Emotionen und Erinnerungen an Gegenstände zu heften, daher fällt es uns auch so schwer Sachen rauszuschmeißen oder zu verkaufen. Wir reden uns ein, dass wir das Produkt XYZ irgendwann mal wieder gebrauchen können, aber in 99% aller Fälle passiert dies nicht. Daher nutzen Sie die Chance und befreien Sie sich von allen unnötigen Gegenständen und Kleidungsstücken und stellen Sie online zum Kauf ein. Dies ist wohl der schnellste und effektivste Weg ein paar Euro dazuzuverdienen und ihr Zuhause beziehungsweise Ihr Kleiderschrank bekommt endlich wieder Luft.

Ihr Wunsch war ein neuer Schrank für das Schlafzimmer? Verkaufen Sie Ihren alten Schrank und vielleicht finden Sie auf gleichem Wege einen Gebrauchten für wenig Geld. Es muss nicht immer alles neu gekauft werden, wenn Sie Second Hand kaufen, können Sie ein halbes Vermögen sparen und haben trotzdem Produkte mit hervorragender Qualität.

Affiliate Marketing
Sie brauchen keinen Blog um Affiliate Marketing zu machen, ein Instagram Account oder auch nur ein Twitter Account mit einer guten Reichweite reicht schon. Viele bekannte Shops wie Zalando oder Amazon bieten die Chance, sich mit Affiliate Marketing etwas dazu zu verdienen.

Affiliate Marketing ist im Prinzip ein Provisions-Geschäft, hierbei empfehlen Sie Produkte an Follower, Freunden, Bekannten oder Familie und sollten diese Leute über Ihren Link die Produkte kaufen, so bekommen Sie eine Vermittlungsprovision von bis zu 30%.

Das Schöne an dieser Variante ist, dass Sie im Prinzip passives Einkommen generieren können und sich je nach Reichweite ein gutes Sümmchen anhäufen kann.

Beachten Sie allerdings, dass nach neuer EU-Ordnung Affiliate Links als Werbung oder Anzeige gekennzeichnet werden müssen, ansonsten droht eine Abmahnung.

Online Wetten und Online Casino
Bei dieser Variante müssen Sie zuerst Geld in die Hand nehmen, je mehr Sie setzen, desto mehr können Sie gewinnen oder auch verlieren. Diese Methode ist nur ratsam für Leute, die sich beispielsweise im Fußball extrem gut auskennen und dort geschickt und mit Bedacht das Geld investieren. Zudem sollten Sie auf sichere Wett-Systeme achten wie www.sportwettenbonus.de/apps/ da Sie sonst befürchten müssen, dass Ihr Gewinn schließlich nicht ausgezahlt wird.

Saisonale Arbeit
In manchen Städten oder Dörfern gibt es die Chance für eine kurze Zeit saisonal zu arbeiten und dabei in kürzester Zeit viel Geld zu verdienen. Beispielsweise könnten Sie je nach Jahreszeit bei der Ernte helfen, selbst wenn Sie kaum Zeit haben, dann könnten Sie dies dennoch am Wochenende machen. Oder in Ihrer Umgebung wird jährlich eine Kirmes veranstaltet, nutzen Sie die Zeit und arbeiten Sie für eine der Attraktionen oder Stände. So verdienen Sie nicht nur ein paar Euros dazu, sondern lernen auch neue Leute kennen und arbeiten in einem komplett neuen Feld.

Eigenes Produkt rausbringen
Sie lieben DIY (Do-It-Yoursef), sind sehr talentiert im Nähen und Stricken oder kochen die leckerste Marmelade, die man sich nur wünschen kann? Dann verkaufen Sie doch Ihre Produkte und ihre Dienstleistungen. Ein eigenes Produkt rauszubringen ist nicht ganz so einfach und Sie sollten definitiv einen Experten aufsuchen, aber es gebe Ihnen sogar die Möglichkeit zukünftig selbstständig zu arbeiten, wenn Ihre Idee und Ihr Produkt überzeugen.

Halten Sie sich vor Augen, dass jedes große Unternehmen mit einer Idee angefangen hat und wenn Sie wirklich an Ihr Produkt glauben, dann bleiben Sie dran. Der einzige Nachteil bei dieser Möglichkeit ist, dass Sie ein gewisses Grundkapital aufbringen oder einen Sponsor finden müssen.

Möglichkeiten Extra Geld zu sparen
Sie müssen nicht unbedingt mehr Geld verdienen oder neue Jobs annehmen, um sich Ihre Wünsche zu erfüllen, vielmehr geht es darum mit dem vorhandenen Geld bewusster umzugehen und zu hinterfragen wofür eigentlich so viel Geld ausgegeben wird und wie diese Ausgaben minimiert werden können. Es ist definitiv einfacher Geld zu sparen, statt Neues zu verdienen.

Hinterfragen Sie ihre Angewohnheiten
Geben Sie täglich 2-3€ für einen Coffee-to-Go aus? Kaufen Sie gerne bei teuren Discounter wie Rewe und Edeka aus Bequemlichkeit? Rauchen Sie? Hinterfragen Sie Ihren Angewohnheiten und filtern heraus wofür unnötigerweise so viel Geld ausgegeben wird und finden Sie günstige Alternativen. Vielleicht nehmen Sie dies sogar als Chance alte Gewohnheiten den Kampf ansagen, beispielsweise dem Rauchen.

Natürlich ist es schwer eine Gewohnheit wie diese zu lassen. Berechnen Sie wie viel Geld Sie alleine im Monat für Zigaretten ausgeben, multiplizieren Sie dies auf das ganze Jahr, rechnen Sie es hoch auf 5 oder sogar 10 Jahre und schauen Sie sich diese Zahl an. Was könnten Sie mit diesem ganzen Geld stattdessen machen und würde es Ihr Leben nicht positiver beeinflussen als das Rauchen?

Brauchen Sie dieses Produkt wirklich?
Fragen Sie sich bei jedem Einkauf, “Brauche ich dieses Produkt wirklich?”, wenn Sie ohne zu zögern “Ja” sagen, dann kaufen Sie es, sollten Sie lange darüber nachdenken oder sogar in einer inneren Debatte die Pro’s und Con’s abwägen, dann lassen Sie es erstmal bleiben. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt beschließen es doch zu kaufen, so können Sie immer wieder zurück gehen, aber in den meisten Fällen hat man es schnell wieder vergessen.

Was Sie beachten sollten, wenn Sie sich noch etwas Extra dazuverdienen
Um in Deutschland Geld online zu verdienen, beispielsweise durch Affiliate Marketing ist ein Gewerbe notwendig, was Sie für 25€ an der passenden Stelle in Ihrer Stadt anmelden müssen. Zudem sollten Sie beachten, dass Sie je nach Einkommen auch Steuern zahlen müssen und Zeit in die Buchführung investieren sollten. Sollten Sie staatliche Hilfe in Anspruch nehmen, so kann sich ein Nebenverdienst auch auf diese Einnahmen auswirken, daher sollten Sie mit einem Experten darüber sprechen.

 



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
Datenschutzhinweis  |
 
Copyright 2018 - geniesserinnen.de