Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Schlemmen am 23.09.2017



 

       4. Dezember 2013

Tradition trifft modernen Luxus

Grand Marnier inszeniert seine Cuvée du Centenaire im hauchzarten Gewand

Die Traditionsmarke Grand Marnier ist seit Jahrzehnten für ihren exklusiven Likör bekannt. Jetzt wird der französische Tropfen, der bis heute gern zu besonderen Augenblicken genossen wird, neu inszeniert. Beinahe hüllenlos erlebt die Cuvée du Centenaire damit ein luxuriöses Comeback und lenkt alle Blicke auf ihren Inhalt: Mit einem neuen Design für Flasche und Image.

Stilvoll neu interpretiert


Das neu Design des französischen Orangenlikörs Cuvée du Centenaire aus dem Hause Grand Marnier erstrahlt zugleich erfrischend und elegant. Das braune Glas und die goldene Ornamentik weichen ab sofort einer kristallklaren Optik mit silbernen Akzenten. Die charakteristische Rundung der Flasche erinnert nach wie vor an die Umrisse des traditionellen Kupferkessels für die Destillation des Cognacs. Das transparente Glas gibt den Blick auf den bernsteinfarbenen Likör und den dicken, pyramidenartigen Glasboden der Flasche frei. Das neue Design schafft somit gekonnt die Verbindung von Tradition und modernem Luxus.

Perfektion und Tradition in Reinkultur

Mit der Gründung einer Destillerie in Neauphle-le-Château durch Jean-Baptiste Lapostolle im Jahre 1827 beginnt die Familiengeschichte und damit auch die eines ganz besonderen Likörs. Zum 100-jährigen Firmenjubiläum im Jahre 1927 kreierte Louis-Alexandre Marnier Lapostolle eine einzigartige Mischung aus besonders lang gelagertem Cognac XO und karibischen Orangen. Bei einem Empfang in der Familienvilla “Les Cèdres” in Saint-Jean Cap Ferrat an der französischen Riviera, dem ehemaligen Wohnsitz von König Leopold II von Belgien, wurde die Cuvée du Centenaire erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert. Ein Likör, dessen harmonische Geschmackskomposition an getrocknete Früchte, eingelegte Orangen, aromatisches Holz, würziges Muskat und einen Hauch Lebkuchen erinnert.

Für die Finesse der Cuvée du Centenaire sind die sehr alten, extra lang gelagerten Cognacs aus der Petite und Grand Champagne und die zweijährige Eichenfasslagerung nach der Vermählung verantwortlich. Noch heute gehört sie zu den beliebtesten Likören weltweit.



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de