Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Bücherregal » Essen & Trinken am 23.11.2017



 

       10. August 2014

Vegane Suppen - Ohne Soja - ohne Alkohol

Vegane Ernährung ist ein Thema, das zunehmend immer mehr Menschen interessiert. Vor allen Dingen, weil sie auch –was manche nicht erwarten- hervorragend schmecken kann. Wurden Menschen, die schon früher nach dieser Ernährungsweise lebten, noch lustig machte, gehört es jetzt schon fast zum guten Ton, sich vegan zu ernähren. Nicht zuletzt wegen der ständigen Fleischskandale. Mittlerweile hat vegan zu essen fast schon Kultstatus erreicht.

Unsere Gesundheit beginnt auf unseren Löffeln. Eine optimale Ernährung bildet mit die entscheidende Basis zur Krankheitsvorbeugung und Krankheitsverminderung. Auch gegen so schwerwiegende Krankheiten wie Krebs.

Verlage haben auf die steigende Nachfrage reagiert und veröffentlichen in letzter Zeit vermehrt vegane Kochbücher. Viele dieser veganen Kochbücher beinhalten jedoch meistens Rezepte, bei denen Soja und/oder Alkohol als Zutaten verwendet werden. Welche Auswirkungen Alkohol auf den menschlichen Körper haben kann, ist bekannt. Und Soja wird mittlerweile weltweit zu mehr als 90 % genmanipuliert produziert. Soja steht unter dem dringenden Verdacht krebserregend zu sein.

Mit "Vegane Suppen" hat Michael J. Phelps diese Lücke jetzt geschlossen und ein Rezeptbuch veröffentlicht, das durchweg ohne die Zutaten Soja und Alkohol auskommt. Der Autor präsentiert eine Auswahl schmackhafter veganer Suppen, die sich schon in 15 Minuten vorbereiten lassen.

Dank der vielen hilfreichen Tipps bietet das Buch zudem für alle diejenigen den idealen Einstieg in das Thema 'Vegan kochen', die sich an diese Form der Ernährung bislang nicht so recht herangetraut haben. Mit seinem Anfang August 2014 veröffentlichten Buch beweist M.-J. Phelps, dass vegane Ernährung und das Kochen veganer Suppen für jeden auf einfache Weise möglich ist. Mit einem ebenso schmackhaften wie überzeugenden Ergebnis.
Und: Vegane Suppen eignen sich perfekt zum Mitnehmen - zur Arbeit und zu Outdoor-Aktivitäten.

Gleich zu Beginn seines Buches bietet der Autor praktische Tipps – zum Beispiel: Wie kann man Suppen und Soßen andicken? Was verwendet man statt Soja-Soße? Wie kann man süßen? Und wie ersetzt man Eier, Butter, Milch und Sahne?

Im Rezeptteil findet man geschmackvolle Suppen-Variationen wie Avocado-Suppe, Butternut Squash Suppe, Orangen-Tomaten und Möhren-Koriander Suppe. Suppenrezepte von herzhaft bis scharf, bei denen einem schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammenläuft. Die Rezepte bieten eine Menge leckerer kulinarischer Genüsse.

Das Buch von Michael J. Phelps: "Vegane Suppen" ist in gedruckter Form bei Amazon als Taschenbuch für 7,64 € und auch als eBook für 4,05 € erhältlich.



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de