Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Schlau » Karriere am 13.12.2017



 

       29. April 2014

Von der Idee bis zur verkaufsfördernden Broschüre - so wirds gemacht

Im Vergleich zu anderen werblichen Mitteln haben Werbebroschüren einen bleibenden Wert, der den Aussagen des Unternehmens mehr Gewicht verleiht. Das Angebot der Firmen und Unternehmen wird in den Werbebroschüren in kompakter und verdichteter Form dargestellt, sodass die Dienstleistungen und der Service des Unternehmens für den Kunden auf einen Blick zu erfassen sind.

Der Weg von der Idee bis zu verkaufsfördernden Broschüre ist nicht lang. Dennoch müssen die Schritte, der Text sowie das Design der Broschüren wohl durchdachte werden, damit das gewünschte Werbeziel auch erreicht wird. Hier ein Überblick, wie dies am besten gelingt.

Die Werbebroschüre - die wichtigsten Punkte zur Gestaltung
Die Broschüren sorgen dafür, dass die Firmen einen visuellen Auftritt haben können, der gleichzeitig das Unternehmen und seine Strukturen widerspiegelt. Eine gut aufgemachte Werbebroschüre spricht für eine strukturierte Arbeitsweise. Zudem erhalten Kunden die Werbebroschüre bspw. an Messeständen, d. h. sie interessieren sich grundsätzlich für die angebotenen Dienstleistungen und werden sich aufmerksam mit der Broschüre beschäftigen.

Wer eine Werbebroschüre gestalten möchte, der sollte unbedingt auf ein paar Richtlinien achten. Denn schnell kann eine solche Werbemaßnahme überladen und vollgestopft wirken. Deshalb sollte vor dem Verfassen der Werbebroschüre auf folgende Punkte geachtet werden:

-Vor dem Verfassen der Werbebroschüre sollte die Zielgruppe mit ihren Wünschen und Bedürfnissen festgelegt werden
- Das wichtigste verkaufsfördernde Argument steht direkt zu Beginn
- Es sollten immer die Vorteile des Produkts oder der Dienstleistungen betont werden
- Keine kurzlebigen Informationen nennen, damit die Broschüre nicht in ein paar Wochen wieder überarbeitet und neu gedruckt werden muss

Beim Schreiben der Werbebroschüre müssen ebenfalls wichtige Aspekte beachtet werden:

- Der Text wird aus der Wir-Perspektive geschrieben, dabei wird der Leser direkt angesprochen
- Nach Möglichkeit sollten Testimonials verwendet werden
- Die Verwendung von Fallstudien ermöglicht die beispielhafte Beschreibung der Produkte und Leistungen
- Die Werbebroschüre sollte möglichst informativ sein, damit der Leser sie auch noch zu einem späteren Zeitpunkt zum Nachschlagen verwenden kann

Richtig werben mit der Werbebroschüre!
Werden diese Richtlinien bei der Gestaltung einer Werbebroschüre beachtet, so wird die verkaufsfördernde Idee auf die richtige Art und Weise den Kunden verdeutlicht. Die Broschüren sind ein starkes und einflussreiches Marketingmittel, dass das Verkaufsargument direkt an den Kunden richtet. Wenn gezeigt wird, dass die individuellen Probleme und Bedürfnisse des Kunden verstanden werden, so hat man das beste Verkaufsargument für ein Produkt oder eine Dienstleistungen genannt.

Wenn man sich dafür entschieden hat, eine Werbebroschüre zu produzieren, kann man diese z. B. bei flyermaschine.de drucken lassen. Schnell wird sich dann die verkaufsfördernde Wirkung der Werbebroschüre bemerkbar machen! Foto: Fotolia
 



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de