Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Unterwegs » Frau auf Reisen am 27.07.2017



 

       11. Dezember 2012

Weihnachtszauber im Bayerischen Wald

Der Dezember im Bayerischen Wald wird märchenhaft: Zahlreiche Weihnachts- und Christkindlmärkte locken die Besucher mit köstlichen Schmankerln, himmlischen Düften und handwerklichen Meisterstücken aus der Region. Einige Märkte haben bis Weihnachten täglich geöffnet, andere finden nur an einem oder mehreren Wochenenden statt. Doch sie alle haben eines gemein: Sie bescheren besinnliche Momente in uriger, weihnachtlicher Romantik.

Alle sehenswerten Christkindlmärkte der Region sind nur einen Katzensprung entfernt vom malerisch gelegenen Landhotel Brandlhof in Außernbrünst. Ein Besuch auf dem Passauer Christkindlmarkt ist ein Muss für alle Gäste in Außernbrünst. Vor der Kulisse des Passauer Stephansdoms warten täglich Händler der Region auf dem Domplatz mit typisch bayerischen Leckerbissen und handwerklichen Qualitätswaren auf. Örtliche Chöre sorgen für eine stimmungsvolle musikalische Umrahmung. Besonders romantisch ist die Hauzenberger Granitweihnacht, immer donnerstags bis sonntags.

Der alte Granitsteinbruch und der Steinbruchsee erstrahlen in weihnachtlichen Farben, wenn in den hölzernen Hütten das Licht angeht. Dort werden unter anderem altbayerische Winterspeisen wie Rehragout und Krapfen gereicht. In der unmittelbaren Umgebung des Brandlhofs finden auch viele traditionelle kleine Weihnachtsmärkte der Dörfer statt, die sich ungebrochener Beliebtheit erfreuen. Und in der Stadt Waldkirchen lässt an den Wochenenden die Mühlenweihnacht adventliche Träume wahr werden. Foto: Brandlhof

Auch an Silvester ist einiges geboten rund um den Brandlhof. Wer das neue Jahr in angenehmem Ambiente begrüßen möchte, kommt in der hauseigenen Vinothek auf seine Kosten. Alle Partyfreunde können zur großen Silvesterfeier in die Dreiflüssestadt Passau pilgern. Am 5.Januar wird's dann schaurig schön in Waldkirchen nahe Außernbrünst: Perchten mit gruseligen Maskierungen marschieren zum großen Rauhnachts-Spektakel auf dem Stadtplatz auf, um - wie in früheren Zeiten - die bösen Geister aus dem Ort zu vertreiben.

Weitere Informationen unter: www.Bayrischer-Wald.de und www.bayerwaldregion.de



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de