Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Unterwegs » Frau auf Reisen am 24.03.2017



 

       30. Oktober 2014

Wellness Aphrodite für den Lenkerhof

Schon vor 350 Jahren haben sie im Simmental gewusst, was gut ist - für die Haut, für die Gelenke, für das Wohlbefinden. Schwefel ist der Mineralstoff, um den sich alles dreht im Lenkerhof. Und noch heute spielt die stärkte Schwefelquelle Europas im 7sources beauty & spa des jugendlichsten Fünf-Sterne-Superior-Hotels der Schweiz eine herausragende Rolle. Als Bad, als Anwendung, in der Schwefelgrotte. Doch nicht nur für die innovative Nutzung der hauseigenen Quelle hat der Lenkerhof in diesem Jahr die begehrte Wellness-Aphrodite in der Kategorie Beauty & Treatments gewonnen.

Die Hoteldirektoren Jan Stiller und Heike Schmidt freuen sich über die Auszeichnung: „Es macht uns sehr stolz, dass wir die Experten überzeugen konnten“, sagt Schmidt. Seit vielen Jahren arbeite man im Hotel daran, die Traditionen aufrecht zu erhalten und gleichzeitig die Behandlungen an die Bedürfnisse der Gäste anzupassen. „Das Feedback der Besucher ist durchweg positiv - umso mehr freut es uns, dass wir uns bei der Jury mit unserem Konzept und bei der starken Konkurrenz hervorheben konnten.“

„Lässiger, unkonventioneller Luxus, ein harmonisches Nebeneinander aller Gäste-Generationen und herzliche Gastfreundschaft – das alles macht den Lenkerhof zum 'jugendlichsten 5-Sterne-Superior-Hotel der Schweiz'“, befand die Jury des begehrten Preises. Highlight des Resorts sei das 7sources beauty & spa, das sich stetig weiterentwickelt und neu erfindet. Nicht nur die Signature Treatments mit hauseigenen Massageölen aus Kräutern der Region, sondern auch kühle Bergkristalle und warme Flusssteine aus der nahen Simme sorgen für effiziente Erholung auf höchstem Niveau. „So viel lässig vermittelte Qualität verdient nach Meinung der Jury die Wellness Aphrodite 2014“, hieß es in der Laudatio.

Die sieben Quellen der Simme, die durch das urige Tal fließt, standen Pate bei der Einrichtung des großzügigen Wellness-Bereichs 7souces beauty & spa. Vor allem wegen der hoteleigenen Balmenquelle hat das Haus eine lange und interessante Geschichte hinter sich – hier badeten schon 1689 die Engländer und ließen den Schwefel seine heilende Wirkung entfalten. 2.000 Quadratmeter, in denen sich alles um den Körper dreht, so ist das Konzept. Und gleichzeitig eine der größten Wellness-Landschaften des Landes. Und nun von unabhängiger Stelle hoch dekoriert.

Der Freizeit-Verlag Landsberg zeichnet seit mehr als einem Jahrzehnt die besten Wellness- und Familienhotels aus. Die Wellness Aphrodite 2014 wurde in den acht Kategorien Wellness-Küche, Fitness & Sport, Beauty & Treatments, Logis, Ökologie/Nachhaltigkeit, Spa-Design, Spa-Personality und Gesamtkonzept verliehen. Aus jeweils vier nominierten Hotels wurden im Vorfeld von einer Fachjury die acht Sieger gewählt.

Bilduntertitel:
Fotocredit Top Hotel - v.l.n.r: Sarah Salvisberg, Spa Managerin, und Heike Schmidt, Direktorin, Lenkerhof gourmet spa resort

www.lenkerhof.ch



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de