Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Verlobung-Hochzeit am 25.09.2017



16.07.2016

Wellness-Junggesellinnenabschiede immer beliebter

Entspannt in den Hafen der Ehe einlaufen

Es soll der schönste Tag im Leben werden und im besten Fall erlebt jeder diesen auch nur einmal: den Tag der Hochzeit. Doch bevor es soweit ist, müssen viele Kleinigkeiten geplant werden. Was ziehen Braut und Bräutigam an? Wo soll die Trauung stattfinden? Und wer soll eingeladen werden? Abgesehen vom Essen, von der Musik und der Kleidung spielt der Junggesellenabschied vor jeder Trauung eine fast genauso wichtige Rolle.

Der klassischen Tradition folgend, bekommt die Braut einen Bauchladen mit Getränken und Süßigkeiten umgebunden, um diese in der Innenstadt zu verkaufen. Wer es wilder mag, schnappt sich seine besten Freunde und fährt mit ihnen zur Partyhochburg Mallorca. Doch das Jahr 2016 zeigt einen neuen Trend: So sind gerade bei den Junggesellinnen Wellness-Wochenenden oder -Tage weitaus beliebter. Wer nicht ganz so weit fahren möchte und noch etwas Kleingeld für die Hochzeitsplanung braucht, für den sind so genannte Day-Spas, wie zum Beispiel McWellness, eine attraktive Alternative.

Private Wellness-Suiten mit den besten Freundinnen

Ausgestattet mit Sauna, Massage-Whirlpool, Erlebnisdusche, Abkühl- und Ruhebereich sowie diversen Unterhaltungsprogrammen sollen sich Gäste bei McWellness in ihren privaten Suiten wohl und heimisch fühlen. „Immer mehr Junggesellinnen besuchen uns, um vor der Hochzeit noch einmal richtig auszuspannen“, sagt Thomas Kanitz, Geschäftsführer der McWellness GmbH. „Doch wer jetzt nur an ein Peeling und eine Massage denkt, der täuscht sich. Wir bieten bestimmte Arrangements zu unterschiedlichen Themen an, so auch für spezielle Mädelsabende“, erläutert Kanitz. Nicht nur die Sauna mit Whirlpool, sondern auch der Prosecco und leckere Snacks stehen zur Verfügung. Individuelle Raumeinstellungen wie zum Beispiel die Temperatur, Belüftung, Beleuchtung und Entertainment können nach den eigenen Vorlieben reguliert werden, so bekommt jeder Junggesellinnenabschied seine besondere Note. Musik und Filme lassen sich leicht über den Fernseher steuern. Via Tablet-Computer können Getränke und Snacks nachbestellt werden.

Nach jedem Besuch werden die Suiten sorgfältig gereinigt, desinfiziert und neu für die kommenden Gäste vorbereitet. Ein weiterer Vorteil für jede Trauzeugin: McWellness bietet die Möglichkeit, rund um die Uhr von überall auf der Welt eine Wellness-Suite per Buchungssystem online vorab zu reservieren. So bedeutet die Planung für den Junggesellinnenabschied von vornherein schon weniger Stress für alle Beteiligten. Sowohl die Braut als auch ihre Trauzeuginnen können entspannt und gut erholt in den Hochzeitstag starten.

Quelle: www.mcwellness.de



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de