Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Mode am 20.11.2017



06.02.2017

Westen, Strickware und Schals

Airfield Frühjahr-Sommer 2017

Sportivität ist das Schlagwort für die Sommersaison 2017. Die Fokussierung liegt dabei stark auf Individualität bei Silhouetten, besonderen Materialien und neuen Schnittformen – getreu dem Motto „More is More“. Hierbei stehen Statement-Pieces mit viel Liebe zum Detail im Mittelpunkt. Nicht zu vergessen ist die Komplexität innerhalb der einzelnen vier Lieferthemen.

Inspiriert von maritimen Einflüssen und dem Riviera-Feeling ist „Coco on the Beach“. Dagegen steht die Energie des Sports bei „Art School“ im Mittelpunkt. Diese spiegelt sich in der Dynamik und der Funktionalität der plakativen Streifenthemen wider. Safarieinflüsse und Elemente von Wüstenblumen sind die Inspirationsquelle bei „Lands of Savanna“. Dynamischer Streifenmix mit Applikationen trifft auf expressionistische Blumen bei „In the Mood“.

Coco on the Beach:
Weiß steht hier im Mittelpunkt. Einerseits bestimmt es den Total-Clean-Look als Uni-Color, andererseits fungiert es in Form eines unregelmäßigen Streifens als Bindeglied zwischen Marine und einem rauchigem Hellblau. Sofort weckt die Verbindung dieser drei maritimen Töne die Sehnsucht nach Meer und Strand und zaubert ein Beach-Feeling herbei. Ideal um dieses Gefühl in den Alltag zu transportieren, sind die leichten Sommerkleider im Carmenstil aus Seidencrêpe. Wohlfühlcharakter vermittelt die knöchellange, sehr weit ausgestellte Jersey-Hose mit Falten und dekorativem Kordelgürtel. Um die Silhouette feminin zu gestalten, wird zu einer der wichtigsten Hosenformen des Sommers, der „Track Pant“, Cropped Jackets getragen. „Track Pant“ ist die moderne Version der Trainingshose der 70er Jahre.
 
Lands of Savanna:
Hier sind Einflüsse aus der Kolonialzeit Afrikas ausschlaggebend für die Wahl der Farb- und Stilelemente. Gold, Sand und Offwhite-Töne sollen an die afrikanischen Wüsten und an luxuriöse Safaris erinnern. Um bei diesem farblichen Einklang Spannung zu erzeugen, werden asiatische Blumenprints und ein frischer Royalton diesen Non-Color-Tönen entgegengesetzt. Natürlich kann dieses Kollektionsthema nicht ohne hochwertiges Leinen, klassisches Jersey und Waschseide auskommen. Diese edlen Materialien werden in modernen Safari-Looks verarbeitet. Kastenförmige Kurzjacken werden mit gerafften Blusentop und 7/8-Chinos kombiniert. Zum Gin Tonic am Abend werden romantische Kleider mit Volants ausgeführt. Lässige, hüftlange Blazer kommen an kühleren Tagen zum Einsatz.
 
In the Mood:
Dieser Sommer wird farbenfroh und expressiv. Dynamische Streifen in Anthra/ Offwhite treffen auf ein kühles, klares Rot. So sehen Outfits aus, die Mut und Spaß versprechen. Nicht zu vergessen ist der Mix mit einem Light-Pastell-Blue-Denim, der für den unbeschwerten Hippie-Touch sorgt. Auch in den Looks wird diese gute Laune transportiert. Streifenbermudas aus Cotton werden zu Oversized-Parkas mit coolen Stickereien getragen. Noch leichter und femininer wird der Sommer mit Spitzen-Tunikas, die mit Raffungen, Falten und Volants angereichert sind. Als neue It-Jacke des Sommers präsentiert sich die ärmellose Weste mit Revers. Besonders sophisticated wird der Look durch die weite, verkürzte Cropped Flared in Crêpe.
 

Art School:
Athleisure ist das Schlagwort bei diesem Thema. Elemente und Materialien aus dem Active Sport werden für eine Ready-to-Wear-Linie umgesetzt. Dies geschieht in Form von technischen Materialien wie gebondetes Techno-Jersey, Steppungen und Color-Blocking. Getragen wird dieser „From Office to Gym“-Trend von jeder Frau, egal welchen Alters, denn sportive Looks kennen keine Grenzen. So werden Westen mit Kontraststeppungen zu Jogginghosen mit Netzstreifen getragen. Ein absolutes Highlight dieser Kollektion ist das Oversized-Shirt aus Crêpe mit grafischem Muster zur ultra cleanen Slim-Pant aus Lycra-Jersey. Farblich liegt der Fokus auf dem Kontrast zwischen Schwarz und Offwhite, gepaart mit einem frischen Citrus, das sich auch in den geometrisch-grafischen Prints widerspiegelt.

Fotos: AIR-FIELD



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de