Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Schlemmen am 23.09.2017



16.04.2016

Windspiel Barrel Aged Potato Vodka

Deutschlands erster Kartoffelwodka aus Eschenfässern

Deutschlands erster in Eschenfässern gereifter Kartoffelwodka geht heute an den Start. Der Windspiel Barrel Aged Potato Vodka ist ein spezieller Jahrgangswodka aus besonders stärkehaltigen Kartoffeln der Sorte Pirol am Weilerhof. Nach fünffacher Destillation in einem eigens entwickelten Verfahren wird er mehrere Monate in Eschenfässern gelagert. So entsteht ein milder Wodka, der den Charakter der Kartoffel widerspiegelt.

In der 2016er Jahrgangsedition des Windspiel Barrel Aged Potato Vodka spielen die Kartoffeln der Sorte Pirol die tragende Rolle. Die mehligkochende Kartoffelsorte ist besonders stärkehaltig und eignet sich daher perfekt für einen Kartoffelwodka. Damit der Wodka fein mild, aber auch die Charakteristik der Kartoffel in Nuancen spürbar ist, stellt Brenner- und Destillateurmeister Holger Borchers in einem ersten Schritt den Rohbrand her. Für die drei Feinbrände und die finale Destillation hat sich das Team Unterstützung geholt. So hat der für seine Wodka-Expertise bekannte Brenner- und Destillateurmeister Dr. Franz Eckert ein spezielles Verfahren für die abschließende Destillation entwickelt. Durch diesen letzten Schritt erhält der Wodka seine unverwechselbar fein milde Note und trägt daher die Kartoffelaromen perfekt.

„Wir haben mit beiden Destillateurmeistern ein perfektes Team für unseren Wodka gefunden“, erläutert Denis Lönnendonker, Prokurist und Vertriebsleiter bei Windspiel. „Unser Ziel war es einen wirklich handgefertigten, bodenständigen, aber hochwertigen Wodka ohne viel Schnick-Schnack zu kreieren. Das ist uns rundum gelungen. So können wir beispielsweise durch die abschließende Destillation auf eine aufwendige Filtration und auf chemische Hilfsmittel verzichten. Der Wodka wird durch diese rein und bleibt ohne Rückstände.“

Nach der Destillation wird der Wodka noch einige Monate in Eschenfässern gelagert. „Sie eignen sich besonders gut für unseren Windspiel Barrel Aged Potato Vodka. Denn das Eschenholz ergänzt die milden Noten des Alkohols perfekt und unterstützt die Kartoffelaromen“, erklärt Denis Lönnendonker.

Insgesamt werden dieses Jahr rund 20.000 Flaschen Windspiel Barrel Aged Potato Vodka auf den Markt kommen. Und auch die Pläne für die nächste Produktion laufen bereits auf Hochtouren. Denn die Kartoffelsorte für die diesjährige Ernte ist schon ausgewählt. Es wird eine Kartoffelsorte sein, die die wenigsten kennen. Sie ist noch stärkehaltiger als die Pirol-Kartoffel und wird im nächsten Jahr zeigen, welche Facetten in ihr stecken.

Erhältlich sind die ersten Flaschen Windspiel Barrel Aged Potato Vodka ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 44,99 Euro. Für Sammler oder als Geschenk gibt es noch die passende, handgefertigte Holzbox aus Esche optional dazu.



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de