Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Unterwegs » Frau auf Reisen am 19.08.2017



 

       5. Dezember 2012

Zurück in die Zeit der Federboas, Zigarettenspitzen und Petticoats - im Romantik-Jugendstilhotel Bellevue

Gebettet wie die Prominenz der goldenen 20er, erleben Gäste im Romantik-Jugendstilhotel Bellevue noch heute den extravaganten Charme der Belle Epoque - namhafte Zeitgenossen wie Freiherr von Richthofen, Graf von Anhalt, Baron von Thyssen oder Heinz Rühmann waren hier gern und häufig gesehene Gäste. Von Kriegszerstörung und Renovierungseifer verschont und mit stilechter Originaleinrichtung wohnen, schlafen & genießen (Zeit-) Reisende im Bellevue authentisch und in stimmungsvoller Jugendstil-Atmosphäre.

Neben den modernen Themen-Suiten der Dependancen verzaubert vor allem das Haupthaus im Jugendstil mit teils komplett original belassenen Zimmern wie zu Zeiten von Heinz Rühmann & Co. So nächtigen Liebhaber der Belle Epoque beispielsweise in den Holz-Betten von damals oder baden in einer Original-Wanne aus dem Jahre 1880 mit klassischen Schwanen-Emblemen. Im historischen Ambiente verwöhnt das mehrfach ausgezeichnete Clauss-Feist Restaurant mit kulinarischen Highlights. Passend zum Interieur hat Küchenchef Bernhard Tintemann "Alltagsessen" von damals neu interpretiert und beispielsweise gebratenes Zanderfilet mit Gräwes (Beilage aus Kartoffeln, Sauerkraut und Zwiebeln) und Riesling-Sauce zur regionalen Spezialität des Hauses gemacht. Auch im "Stübchen" mit vielen Wandverzierungen, Fenster-Buntgläsern und Dekorationen aus der Belle Epoque genießen Gäste das Wohlfühl-Flair der Jahrhundertwende. Zum entspannten Tagesausklang lädt die gemütlich schicke Bar des Hotels im Pariser Jugendstil. Besonderes Glanzstück ist der von dem berühmten Jugendstil-Designer Paul Poivet entworfene Tresen im Zentrum der Bar. Bei einer Stadtführung erleben die Teilnehmer den Jugendstil in den Altstadt-Gassen von Traben-Trarbach sowie die Aussicht auf die malerischen Weinberge. Viel Nostalgie versprüht auch die Oldtimerfahrt im 1929er Aston Martin des Hotels.

Das Paket "Auf den Spuren der Belle Epoque" enthält neben zwei Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstücksbuffet einen Begrüßungs-Moselriesling sowie ein Drei-Gänge-Moselmenü und ein Fünf-Gänge-Candle-Light-Dinner im historischen "Clauss-Feist" mit freiem Blick auf die Mosel. Darüber hinaus ist eine Jugendstil-Führung durch die Altstadt Traben-Trarbachs inklusive. Das Angebot ist ab 235 Euro pro Person im Doppelzimmer erhältlich. Eine nostalgische Oldtimerfahrt ist für 75 Euro hinzubuchbar. Fotos: Hotel Bellevue

Reservierungen und weitere Informationen zu Tagungspauschalen direkt unter info@bellevue-hotel.de oder +49-(0)-6541-7030 sowie im Internet unter www.bellevue-hotel.de.



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de