Neu für Dich auf geniesserinnen.de


 




 


Folgt geniesserinnen.de auf Instagram!


16.05.2022

Man regt sich über viele Dinge nicht mehr so auf

Schauspielerin Ursula Werner schätzt das Älterwerden

Alle Macht den Müttern - diese Aussage klebt plakativ auf Ursula Werners Auto. Aus einem guten Grund, denn die Schauspielerin, die selbst drei Kinder hat, findet: "Die Mütter bringen die Kinder zur Welt und quälen sich ab, damit sie ordentlich heranwachsen, und dann nehmen ihnen die Männer die Kinder weg und schicken sie in den Krieg." Im Interview mit dem Apothekenmagazin Senioren Ratgeber erklärt die 79-Jährige, dass sie sich deshalb für Mütter einsetzen würde, wenn sie ein politisches Amt inne hätte.

Ursula Werner ist aber als Schauspielerin erfolgreich - und mit knapp 80 Jahren noch gut im Geschäft. Aktuell ist sie in "Weil wir Champions sind" zu sehen. Ein Film, in dem es ihr "ein Bedürfnis" war, mitzuspielen. Es geht um Menschen mit Behinderung, die eine Basketballmannschaft bilden. "Die Begegnungen mit den Menschen mit Behinderung waren unglaublich bereichernd. Wie herzlich und zugleich diszipliniert sie waren, wie sie aufeinander achteten."

Am Alter schätzt Ursula Werner nicht nur gute Filmangebote, sondern auch, "dass man sich nicht mehr so aufregt über viele Dinge. Wobei: Unsere Zeit ist so turbulent, da bleibt genug, über das ich mich aufregen muss."

Ursula Werner wuchs im Barnim und in Berlin-Prenzlauer Berg auf. Studiert hat sie an der Staatlichen Schauspielschule Berlin (heute Hochschule der Schauspielkunst Ernst Busch). Sie startete u.a. im Kabarett Die Distel in Berlin und im Landestheater Halle an der Saale. In Halle trat sie u. a. als Gretchen mit Kurt Böwe als Faust in Goethes Faust auf. Von 1974 bis 2009 war Werner festes Ensemblemitglied des Maxim Gorki Theaters in Berlin. Bei der DEFA bleibt besonders ihre Rolle der Doktorin Unglaube in dem Film Ein irrer Duft von frischem Heu (1977) in Erinnerung.

 

Quellen: Apothekenmagazin Senioren Ratgeber 05/2022 / Wikipedia
Foto:Wort & Bild Verlag, Fotograf:Getty Images/Hannes Magerstaedt

 

 



Drucken  |  Feedback  |  Nach oben


 

 
Wir - mehr über uns
Kontakt - Schreib uns!
Sitemap - alles auf einem Blick
Unser RSS-Feed
Nutzungsbedingungen
Datenschutzhinweis
Impressum
Instagram: @geniesserinnen.de

Facebook: @geniesserinnen.de
   
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
genussmaenner.de
go for baby
instock.de - der börsendienst
marketingmensch
fotomensch berlin
Unter der Lupe
  


Copyright 2010 - 2022 | geniesserinnen.de