Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Powerfrauen am 24.11.2017



 

       4. August 2014

Unternehmerin des Monats

Kathinka Dapper - Geschäftsführerin der ifd GmbH

Bereits im Grundschulalter wurde die Erfinderin Kathinka Dapper zur Herstellerin. Sie mixte eigenes Parfum, bastelte ihr eigenes Spielzeug und reparierte im Alter von 13 Jahren ein altes Harmonium aus dem Trödel. Heute kann sie bereits auf mehrere geschützte Markenrechte zurückblicken, eines der Produkte ist sogar als Europäisches Patent eingetragen. PURPOCKET, eine chice 3 in 1 Verwandlungstasche aus hochwertigen Materialien in trendigen Designs, ist ihre aktuelle Schöpfung.

Geniesserinnen: Frau Dapper, PurPocket ist ja nur ein Unternehmen des Innovations Forum Deutschland. Was hat Sie zur Gründung der ifd GmbH bewogen?

KD: Als ich aus einer Ikea-Uhr meinen Prototyp des „Happy Hejster“ entwickelt und dafür ein europäisches Patent erwarb, merkte ich wie schwer dies eigentlich ist. Erfinder gibt es ja einige, die wenigsten bringen ihre Erfindung jedoch zur Marktreife. Mittlerweile kenne ich mich natürlich mit Förderprogrammen, Lizenzrecht usw. ja ganz gut aus. Da dachte ich mir dass andere von diesem Know-how doch profitieren könnten, ich sie diesbezüglich beraten kann.

Geniesserinnen: Wie kam es zu PurPocket?

KD: Dafür gab es eigentlich zwei Aspekte. Zum einen war die Idee geboren, zum anderen wollte ich an dem praktischen Beispiel zeigen wie ein Produkt innerhalb kurzer Zeit Marktfertig gemacht werden kann. Die Problematik, dass am Strand oder am Badesee oft keine Umkleidekabinen vorhanden sind und ja auch die Kinder sich oft scheuen dann umzuziehen brachte mich auf die Idee mit der „Umkleide Tasche“. Wir Frauen, auch die Kinder, kämpfen ja häufig mit Entzündungen im Nierenbereich wenn es nicht möglich ist schnell aus den nassen Badeklamotten ins trockene zu schlüpfen.
 
Geniesserinnen: Wie lange hat es zur Marktreife gedauert?

KD: in nur drei Monaten Entwicklungszeit habe ich es geschafft die Tasche als geschützte Marke einzutragen und mit den 3 in 1 Grundfunktionen als chice, trendige und geräumige Tasche zu produzieren. Mit wenigen, einfachen Handgriffen ist sie mobile Umkleide oder Liegetuch.

Geniesserinnen: Worauf lag das Hauptaugenmerk bei der Entwicklung.

KD: Priorität war zum einen die praktische Handhabung, hochwertige Materialien und die Möglichkeit der Reinigung in der Waschmaschine. PurPocket wird in Deutschland handgefertigt, die Taschen sind limitiert und mit direkt auf der Tasche aufgebrachten Seriennummern versehen. Ein Taschencollier, genutzt für die Kabelführung der Handykopfhörer, runden dieses „MustHave“ auf dem Taschenmarkt ab.
PurPocket, die 3 in 1 Verwandlungstasche., Copyright: ifd GmbH
PurPocket, die 3 in 1 Verwand­lungstasche.

Geniesserinnen: Sicherlich hatten Sie Unterstützung bei der Entwicklung, ich gehe mal davon aus das dies Teamarbeit erfordert?

KD: Sehr gerne arbeite ich bei solchen Projekten mit engagierten, förderungsfähigen jungen Menschen zusammen. Bei PurPocket waren dies zwei Jungdesignerinnen die gerade ihren Abschluss auf der Modeschule absolviert hatten.

Geniesserinnen: Kariere und Privatleben unter einen Hut zu bringen ist oft nicht sehr einfach. Wo setzen Sie Schwerpunkte, wie war das denn so als Ihre Kinder noch kleiner waren?

KD: Alles nicht so ganz einfach, Zeiten mussten sehr gut koordiniert werden und so manche Hürde musste überwunden werden. Als mein Sohn keinen Kindergartenplatz bekam gründete ich in Weil im Schönbuch den 7-Zwerge-Waldkindergarten. Jahrelang arbeitete ich dort dann ehrenamtlich als Vorsitzende. Irgendwie, vor allem in Teamarbeit mit Partner und der Familie, hat es immer funktioniert.

Geniesserinnen: Was, denken Sie, unterscheidet Unternehmerinnen von "normalen Frauen"?

KD: Eine Frau die ihre Familie zusammen hält und nach vorne bringt, hat schon viele Fähigkeiten von einer Unternehmerin. Wenn Frauen diese Fähigkeiten mit Selbstvertrauen und Mut nutzen werden Sie schnell von der Familienmanagerin zur erfolgreichen Unternehmerin.

Geniesserinnen: Frau Dapper, was ist für Sie persönlich der ideale Ausgleich zu diesem ganzen Alltagsstress?

KD: Irgendwann habe ich für mich das Golfen entdeckt. In der Natur, schöner Umgebung gelingt es mir dabei abzuschalten und ein wenig „runterzukommen“. Dabei habe ich als Business Golferin zudem den Vorteil das Netzwerken ja grundsätzlich zum Handwerk dazugehört. Und auch Sie und ich haben uns ja auf diesem Wege das erste Mal getroffen. Zeit ist Geld, nicht alles muss man selber machen… auch für das Pressemarketing gibt es ja z.B. Profis wie die Business Excellent Net PR-Agentur. Dies versuche ich innerhalb der ifd Beratungen auch anderen mit auf den Weg zu geben.

Geniesserinnen: Das stimmt, Sie haben mir ja auch schon von den regelmäßigen Business Thementreffs im Büro des Innovations-Forum in Weil im Schönbuch erzählt. Was würden Sie potentiellen Jungunternehmen oder StartUps mit auf den Weg geben?

KD: Der erste Schritt beginnt bereits unter der Fußsohle der zweite ist den Fuß zu heben und loszulaufen. Als Erfinderin gehe ich immer davon aus es ist nichts unmöglich, man muss nur die Lösung dafür schaffen.

Geniesserinnen: Wie sieht die Lösung für den Vertrieb der Tasche aus?

KD: Verkauft wird über unseren Onlineshop oder Vertriebspartner. Die PurPocket bietet sich durch die Qualität und die Einzigartigkeit als exklusives „Give it“ für Autohäuser, Reise- oder Kosmetikunternehmen usw. an. Generell kann ein Unternehmen auch die Lizenz für die Tasche erwerben, in Eigenproduktion oder durch uns mit den Firmenfarben, Firmenlogo oder Schriftzug produzieren lassen.

Geniesserinnen: Frau Dapper, vielen Dank für das offene Interview. Seitens der Redaktion wünschen wir Ihnen mit der PurPocket ganz viel Erfolg am Markt und freuen uns schon über die nächsten Erfindungen der Kathinka Dapper.

Zur PurPocket
Auf den ersten Blick ist es eine modische, schicke Tasche. Auf den zweiten Blick sieht man, dass sie alles besitzt, was eine Frau braucht: ein trendiges Design, genügend Stauraum und viele kleine Fächer für Handy, Schlüssel und Co. Der dritte Blick eröffnet das es sich bei diesem Modell um ein Wunderding handelt welches von der Tasche ruck-zuck zur mobilen Umkleidekabine mutiert. „PurPocket“ nennt sich die 3 in 1 Verwandlungstasche.
WEITERE INFOS:

    PurPocket Gewinnspiel

Zu Kathinka Dapper

Die Jahrgang 61 auf „den Markt gekommene“ Erfinderin bezeichnet sich selbst als Vollblutunternehmerin. In ihrem Lebenslauf kann man sehen dass sie als Stewardess, TV-Moderatorin, Eventplanerin und Gründerin eines Waldkindergartens auf einen reichen Erfahrungsschatz zurückgreifen kann. Ein neues Projekt ist ebenfalls schon in Sichtweite, ein Buch mit Aufwachgeschichten. In den letzten Jahren hat sie es bereits zu fünf Schutzrechten gebracht – einmal sogar zum europäischen Patent. Ihre ifd-Innovations-Forum Deutschland GmbH unterstützt Erfinderinnen, Jungunternehmerinnen und StartUps mit jahrelang aufgebautem Wissen und einem vielfältigen Erfahrungsschatz aus Veranstaltungen, Messen, Modeschauen sowie der Moderation für namhafte Firmen und Sender wie Steigenberger-Hotelgruppe, Henkel, Totto-Lotto, SWR, ARD und RTL.

Zum ifd Innovations Forum Deutschland

Sie sind in den besten Jahren und wollen es noch mal wissen?Sie sind seit Jahren zwar erfolgreich im Berufsleben oder als Familienmanagerin tätig, spüren aber, dass es endlich an der Zeit ist, Ihre kreative und schöpferische Seite auszuleben?
Sie haben sogar schon eine Idee für ein neues pfiffiges Produkt oder einen Event, aber denken, dass Sie alle für verrückt erklären?
Dann sind Sie beim Innovations Forum Deutschland an der richtige Adresse. Es hat sich zur Aufgabe gemacht, mutigen Menschen, wie Ihnen, mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und Sie zu unterstützen. Beim ifd weiß man aus eigener Erfahrung wie es funktioniert eine Idee zum Erfolg zu führen!
Ihr Kontakt zur ifd GmbH: info@i-f-de.com, Tel.: +49 (0)7157 / 523470


 



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de