Neu auf geniesserinnen.de:


             Webseite durchsuchen

             

 

Werbung

 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Rezepte am 20.06.2019


Werbung


29.05.2017

Bayrischer Brotsalat mit Allgäuer Emmentaler

Die Laugenstangen in kleine Würfel schneiden oder wahlweise der Länge nach halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Anschließend in 1 EL Öl goldbraun anrösten.Beide Käsesorten ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Spinat waschen und trocken tupfen. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Mit dem Apfelessig 5 Min. marinieren.Die Gewürzgurken in dünne Scheiben schneiden. Gurkenwasser, Süßer Senf und Keimöl unter die Zwiebeln rühren und die Marinade mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und unterheben. Die Radieschen waschen und in feine Scheiben schneiden.

Die Eier wachsweich kochen und vorsichtig schälen. Kurz vor dem servieren Brotwürfel, Käsewürfel, Gurkenscheiben, Junger Spinat und Marinade mischen und in tiefe Teller verteilen. Jeweils in die Mitte ein geöffnetes Ei setzen. Mit Röstzwiebeln, etwas Marinade Salz betreut servieren.

Zutatenliste für 4 Personen

    2 Laugenstangen
    1 EL Pflanzenöl
    150 g Allgäuer Emmentaler
    80 g Limburger
    100 g junger Spinat
    1 rote Zwiebel
    1-2 EL Apfelessig
    80 g Gewürzgurken
    40 ml Gurkenwasser
    1 EL Süßer Senf
    1-2 EL Keimöl
    1 Bund Schnittlauch
    4 Radieschen
    Salz, Pfeffer
    4 frische Eier
    40 g Röstzwiebeln

Zubereitung    
45 Minuten

Fotos und Rezept: Milchland-Bayern.de



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


Werbung


 

 
 
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
genussmaenner.de
go for baby
instock.de - der börsendienst
marketingmensch
fotomensch berlin
Secret Whisper
Unter der Lupe
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
Datenschutzhinweis  |
 
Copyright 2019 - geniesserinnen.de