Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Schönheit am 11.12.2017



 

       6. Juli 2015

Die besten Tipps zum Tag des Kusses

Lips-Cocktail, Wirkstoffkosmetik für den perfekten Kussmund und die romantischsten Orte der Welt

Ob stürmisch oder zart, wild oder verspielt, jeder Kuss ist anders – der längste dauerte laut Guinessbuch der Rekorde übrigens 58,35 Stunden! Zum Tag des Kusses am 6. Juli haben wir die besten individuellen Tipps für romantische Zweisamkeit zusammengetragen.

Den perfekten Kussmund garantiert die Wirkstoffkosmetik !QMS mit dem Lip Line Corrector. Die optimale Gelegenheit bietet sich zum Beispiel im kleinsten Brückenrestaurant der Welt in Kufstein, für nur zwei Personen, oder bei einem romantischen Dinner zu zweit in der eigenen Genuss-Gondel des 5-Sterne SPA-HOTELs Jagdhof im Stubaital. Wer weiter reisen will, mietet sich in Südafrika ein eigenes Schloss oder genießt auf den Malediven ein Candle-Light-Dinner unter freiem Sternenhimmel. Passend zum Thema kann man sich auch mit dem „Lips“-Cocktail im Mandarin Oriental, Hong Kong oder dem „Red Kiss“-Tee im Mandarin Oriental, Geneva verwöhnen.

Mit dem !QMS Lip Line Corrector zum perfekten Kuss

Gepflegte Lippen sind ein Muss für gute Küsse. Dr. med. Erich Schulte von !QMS Medicosmetics entwickelte mit dem Lip Line Corrector ein zartes Fluid, das nicht nur unerwünschten Falten vorbeugt, sondern auch bereits sichtbare glättet. Langkettige Hyaluronsäure spendet in den oberen Hautschichten intensiv Feuchtigkeit und mildert oberflächliche Trockenfältchen, kurzkettige Hyaluronsäure dringt in tiefere Schichten ein, wird dort gespeichert und sorgt für einen Auffüll-Effekt von innen heraus. Bei regelmäßiger Anwendung werden so Elastizität und Festigkeit der Haut verbessert. Sie wirkt jugendlicher, dichter und praller – und dem perfekten Kuss steht nichts mehr im Weg.

Der Lip Line Corrector (15ml) ist für 179 Euro in den !QMS Verkaufsstellen erhältlich.


Privatschloss am Strand – Das Pezula Castle in Südafrika

Romantik pur im eigenen Schloss an einem der einsamsten Strände der Welt: Dieser Traum wird im Pezula Castle in Südafrika wahr. Das Schloss am traumhaft ruhigen Noetzi Beach an der Garden Route bietet mit Koch, Haushälterin und Butler den ultimativen Luxus zu zweit. Die fünf prächtigen Suiten des Castles können einzeln oder alle zusammen gebucht werden. Auf Wunsch werden romantische Picknicke am Strand organisiert. Außerdem können sich Liebespaare im Spa des Conrad Pezula Resorts gemeinsam verwöhnen lassen und die Kreationen des Chefkochs Desmond Morgan genießen.

Schon die Anreise bietet ein Höchstmaß an Exklusivität in ungestörter Zweisamkeit: Innerhalb Südafrikas kann das Schloss mit einem Privatjet erreicht werden, der auch während des Aufenthalts für Ausflüge zur Verfügung steht.

Unter dem Sternenhimmel des Indischen Ozeans – Das Hideaway Beach Resort & Spa auf den Malediven

Mit Villen bis zu 1420m² bietet das Inselresort Hideaway Beach Resort & Spa im Norden der Malediven einen perfekten Rückzugsort mit absoluter Privatsphäre für einen romantischen Luxusurlaub zu zweit. Private Candle-Light Dinner unter dem Sternenhimmel am Strand bieten unvergessliche Stunden für Verliebte. Paare, die ihre Hochzeit in einzigartigem und exklusivem Ambiente feiern möchten, können sich hier ihr Ja-Wort direkt am Meer geben. Das Organisationsteam des Hotels steht bei der Planung professionell zur Seite. Für die Flitterwochen bietet das Resort verschiedene Packages mit In-Villa Champagnerfrühstück, romantischen Blütenbädern mit stimmungsvoller Musik oder Sunset Cocktails auf der Terrasse.

Romantisches Candle-Light-Dinner in der Genuss-Gondel und Wellness vom Feinsten im 5-Sterne SPA-HOTEL Jagdhof

Weil die Liebe bekanntlich durch den Magen geht, lässt sich ein romantisches Candle-Light-Dinner besonders gut in der Fondue-Gondel auf der Panoramaterrasse des SPA-HOTELs Jagdhof im Stubaital genießen. Die in liebevoller Handarbeit restaurierte ehemalige Skigondel kann exklusiv für intime Dinner zu zweit gebucht werden. Klassische Tiroler Fondue-Spezialitäten und ein traumhafter Blick auf die mondäne Gletscherpracht lassen verliebte Herzen höher schlagen. Für romantische Nächte sorgt das Hotel mit traumhaften Suiten wie der Kirchdachl-Suite, die mit Herzerl-Badewanne und liebevollen Details wie frischen Blumen, Champagner und Leckereien aus Erdbeeren und Schokolade aufwartet. Ungestörten Wellness-Genuss erleben Verliebte in der Private Spa-Suite im exklusiven SPA-CHALET, einer im Dezember eröffneten Oase der Ruhe, um die der Wellness-Bereich des Hotels erweitert wurde, mit privaten Paarbehandlungen und großflächigen Ruhezonen.

Ungestörtes Dinner für zwei im kleinsten Brückenrestaurant der Welt im Ferienland Kufstein

Beim Abendessen mit seinem Schatz das gesamte Restaurant nur für sich haben und ein Candle-Light-Dinner in trauter Zweisamkeit genießen – gerade am Tag des Kusses ist das doch eine sehr romantische Vorstellung. Im kleinsten Brückenrestaurant der Welt in Kufstein ist genau das möglich. Über der historischen Römerhofgasse gelegen, hat das Restaurant exakt einen Tisch mit zwei  Stühlen, also Platz für zwei Personen – romantischer geht es kaum. Bei Kerzenlicht und den Klängen des Plattenspielers werden die Liebenden mit einem exklusiven 5-Gänge-Menü verwöhnt. Ungestört genießen kann man in diesem einzigartigen Restaurant auf beschaulichen 15m2 wirklich, denn  auch der Kellner schaut nur vorbei, wenn nach ihm geklingelt wird. Das Brückenrestaurant gehört zum Hotel und Restaurant Auracher Löchl, einem der ältesten Weinhäuser Österreichs.
Mehr Informationen zu dieser außergewöhnlichen Candle-Light-Dinner Idee im Ferienland Kufstein finden Sie unter www.kufstein.com.

Fruchtige Lippen in Hong Kong und rote Küsse in Genf

So schmeckt der Kuss nach mehr: Himbeere, Rose, Orange und Zitrone vereinen sich im alkoholfreien „Lips“-Cocktail im Mandarin Oriental, Hong Kong zu einem fruchtigen Geschmackserlebnis. In der M Bar des Hotels genießen Verliebte außerdem einen unvergleichbaren Blick auf das Lichtermeer der Stadt. Warm ums Herz macht auch der „Red Kiss“-Tee des Mandarin Oriental, Geneva. Besucher genießen das Heißgetränk aus sonnengereiften Biofrüchten in der entspannten Atmosphäre der MO Bar, die mit ihrem offenen Kamin zu ruhigen Stunden zu zweit einlädt.

Foto: Helmut Harff



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de