Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Schlemmen am 20.11.2017



07.07.2016

Ein Stück heile Welt: Butter-Strudel

Die Wiederentdeckung der köstlichen Art

Mit den Butter-Strudeln von Dermaris werden Kindheits-Erinnerung wach. Damals war's, da wurde jeden Samstag gebacken. Ein verführerischer Duft zog durchs ganze Haus. Doch verzehrt werden durften die süßen Köstlichkeiten erst am Sonntag. Jetzt ist jeden Tag Sonntag, denn die Butter-Strudel aus dem Kühl-Sortiment von Dermaris sind im Handumdrehen fertig.

Einfach Tüte öffnen, kurz in den Backofen mit den portionierten Gebäckstücken, ausgiebig schnupper, ein bisschen träumen und dann einfach nur genießen. Wer's eiliger hat, kann sich die Butter-Strudel auch einfach so - ohne aufzuwärmen - schmecken lassen. Zu finden im Kühlregal beim Lebensmittelhändler und beim Discounter.

Die rechteckig gebackenen Butter-Strudel aus süßem Hefeteig sind in drei Variationen erhältlich: Mit Haselnuss-Füllung, mit Mohn und Sultaninen sowie gebacken nach Kopenhagener Art - mit Persipan und Sultaninen gefüllt. Konservierungsstoffe und künstliche Aromen, Geschmacksverstärker und künstliche Farbstoffe die sind garantiert nicht drin. Der 250 Gramm-Beutel passt auch in den  kleinen Kühlschank und enthält neun bis 10 Gebäckstücke für EUR 1,99 Euro. Die Mindesthaltbarkeit beträgt bei sachgerechter Lagerung im Kühlschrank 32 Tage.

Hergestellt werden alle Dermaris Spezialitäten in sorgfältig kontrollierter Hochleistungsfertigung unterstützt von qualifizierter Handarbeit. Made in Germany heißt für Dermaris: Gefertigt an Produktions-Standorten in Deutschland - in Lippstadt und in Rietberg. Dermaris ist biozertifiziert und beschäftigt mehr als 60 Mitarbeiter.

Weitere Infos: Pizza Dermaris GmbH, Schanzenweg 3, 59557 Lippstadt, tel. +49 (0) 2941 9 48 02 41. E-Mail: office@pizza-dermaris.de; Mit den Butter-Strudeln von Dermaris werden Kindheits-Erinnerung wach. Damals war's, da wurde jeden Samstag gebacken. Ein verführerischer Duft zog durchs ganze Haus. Doch verzehrt werden durften die süßen Köstlichkeiten erst am Sonntag. Jetzt ist jeden Tag Sonntag, denn die Butter-Strudel aus dem Kühl-Sortiment von Dermaris sind im Handumdrehen fertig. Einfach Tüte öffnen, kurz in den Backofen mit den portionierten Gebäckstücken, ausgiebig schnupper, ein bisschen träumen und dann einfach nur genießen. Wer's eiliger hat, kann sich die Butter-Strudel auch einfach so - ohne aufzuwärmen - schmecken lassen. Zu finden im Kühlregal beim Lebensmittelhändler und beim Discounter.

Die rechteckig gebackenen Butter-Strudel aus süßem Hefeteig sind in drei Variationen erhältlich: Mit Haselnuss-Füllung, mit Mohn und Sultaninen sowie gebacken nach Kopenhagener Art - mit Persipan und Sultaninen gefüllt. Konservierungsstoffe und künstliche Aromen, Geschmacksverstärker und künstliche Farbstoffe die sind garantiert nicht drin. Der 250 Gramm-Beutel passt auch in den  kleinen Kühlschank und enthält neun bis 10 Gebäckstücke für EUR 1,99 Euro. Die Mindesthaltbarkeit beträgt bei sachgerechter Lagerung im Kühlschrank 32 Tage.

Hergestellt werden alle Dermaris Spezialitäten in sorgfältig kontrollierter Hochleistungsfertigung unterstützt von qualifizierter Handarbeit. Made in Germany heißt für Dermaris: Gefertigt an Produktions-Standorten in Deutschland - in Lippstadt und in Rietberg. Dermaris ist biozertifiziert und beschäftigt mehr als 60 Mitarbeiter.

Weitere Infos:  www.pizza-dermaris.de 



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de