Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Bücherregal » Erotisches am 23.08.2017



11.04.2016

EINMAL SEX UND EIN BISSCHEN LIEBE

Was erlebt man als Single, wenn man in einer Großstadt per Mausklick auf die Pirsch geht und das nächste große erotische Abenteuer sucht? Alles ist möglich: exquisite Sex-Erlebnisse und große erotische Pleiten, aber auch die große Liebe. Humorvoll und authentisch erzählt Britta Avalon Kagels in EINMAL SEX UND EIN BISSCHEN LIEBE von mitreißenden Sex-Erlebnissen, komplett missglückten erotischen Interaktionen, aber auch von sehr romantischen Begegnungen.

»Beim Online-Dating per Mausklick ist für jeden etwas dabei, egal ob man die große Liebe oder nur schnellen Sex sucht oder eine sexuelle Vorliebe erfüllt wissen will.«
Britta Avalon Kagels

Natürlich gibt es sie noch: die gute alte Zufallsbegegnung im »real life«. Nach wie vor existiert die Liebe auf den ersten Blick. Auch die schicksalhaft angebahnte Romanze ist noch in der Welt und in den Köpfen. Und dann gibt es wiederum Tinder, Lovoo, OKCupid, Finya, Joyclub… Durch die vielfältigen Möglichkeiten des Online-Datings ist ein ganz neuer Schwung in die erotischen Anbahnungsversuche gekommen. Und auch die bösen Überraschungen, die der Sex-Suchende erleiden kann, scheinen abwechslungsreicher geworden.

EINMAL SEX UND EIN BISSCHEN LIEBE enthält 33 Geschichten darüber, welche Wege junge Singles heute wählen, um einander näherzukommen. Wie ergeht es einer jungen Frau, die sich erstmals den dringenden Wunsch nach einem Dreier mit zwei Männern erfüllt? Wie fühlt sich Sex mit dem selbstverliebten »Spiegelficker« an? Was geht in dem Mann vor, der sich unsterblich in seinen One-Night-Stand verliebt und zum Stalker wird?

»Ich habe einen bunten Freundeskreis und seit Jahren habe ich immer wieder von Dating-Geschichten gehört, die so abgefahren oder teilweise absurd klangen, dass ich das auf Papier festhalten musste. Von reinen Affären bis hin zum missglückten Date, oder auch der großen Liebe. Zwei Freundinnen von mir haben so ihren heutigen Mann kennengelernt. Es gibt so viele Vorurteile über Online-Dating. Manche erleben die totalen Pleiten, andere finden dort eine feste Beziehung. Nach meiner letzten Partnerschaft habe ich mich auch mal getraut, ein Profil bei Finya zu erstellen und habe so meinen Freund gefunden. Mein Buch präsentiert auf humorvolle Art die verschiedensten Facetten und Ausgänge des Online-Datings.« Britta Avalon Kagels

EINMAL SEX UND EIN BISSCHEN LIEBE ist eine aufregende Sammlung sexueller Abenteuer in Zeiten des Online-Datings, die uns die heimlichen Aktivitäten unserer Mitmenschen schonungslos vorführt. Unterschiedlicher könnten Geschichten nicht sein, die zusammengenommen ein komplettes Bild vom Paarungsverhalten urbaner Singles zeichnen. Mal lustig und schamlos, mal sexy und elegant erzählen die Geschichten von wahren Begegnungen sowie denkwürdigen Erlebnissen und zeigen, was heutzutage dank Singlebörsen, Fetisch-Portalen oder Flirt-Apps alles möglich ist.

EINMAL SEX UND EIN BISSCHEN LIEBE
erscheint am 2. Mai 2016.

Britta Avalon Kagels
EINMAL SEX UND
EIN BISSCHEN LIEBE

33 Bettgeschichten per Mausklick
ISBN 978-3-86265-578-6
9,99 EUR (D)
Schwarzkopf & Schwarzkopf
Verlag, Berlin 2016
www.schwarzkopf-schwarzkopf.de



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de