Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Schlemmen am 17.11.2017



30.03.2016

Holunder in Blütenhonig und Wabenquell Wild-Blüten-Honig

Neue leckere Spezialitäten von BIHOPHAR

Die BIHOPHAR Honige Holunder in Blütenhonig aus dem säuerlich-herben Saft der Holunderbeere und ausgewähltem Blütenhonig und Wabenquell Wild-Blüten-Honig mit seinem gehaltvollen und ausgewogenen Geschmack sorgen für leckere Geschmackserlebnisse am Frühstückstisch.
 
BIHOPHAR Holunder in Blütenhonig
Der einheimische, schwarze Holunder trägt im Frühsommer seine cremeweißen und duftenden Blüten. Im Spätsommer sind seine Beeren ausgereift, tiefviolett und aromatisch. Sie geben dem Brotaufstrich BIHOPHAR Holunder in Blütenhonig seine intensive Farbe und seine aromatische Note. Mit einer Kombination aus ausgewähltem Blütenhonig und dem säuerlich-herben Saft der Holunderbeeren begeistert die Spezialität jeden Liebhaber fruchtiger Köstlichkeiten.
 
BIHOPHAR Wabenquell Wild-Blüten-Honig
Den Nektar für diesen Honig sammeln Bienen in unberührten Naturlandschaften von wild wachsenden Pflanzen. Die artenreiche Wildblütenflora gibt dem Wabenquell Wild-Blüten-Honig seinen gehaltvollen und ausgewogenen Geschmack und eine Farbe, die an dunklen Bernstein erinnert.
 
Beide Honig-Spezialitäten sind vielseitig einsetzbar. Sie schmecken besonders gut auf Brot und Brötchen und eignen sich zudem ideal zum Süßen und Verfeinern von Getränken, herzhaften Speisen oder Desserts.
 
UVP pro 500-Gramm-Glas BIHOPHAR Holunder in Blütenhonig: 6,99 Euro
UVP pro 500-Gramm-Glas BIHOPHAR Wabenquell Wild-Blüten-Honig: 4,89 Euro
Weitere Informationen zu BIHOPHAR im Internet unter www.bihophar.de



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de