Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Schlemmen am 23.11.2017



29.06.2017

In den USA beliebt, in Deutschland kaum bekannt:

Der Ludwig kürt das Flat Iron zum Steak des Jahres 2017

Ein gutes Steak gehört zum Sommer, und auf den meisten Grillrosten ist Abwechslung mehr als willkommen. Als Geheimtipp empfiehlt Fleischsommelier Dirk Ludwig das Flat Iron Steak, das in Deutschland noch recht unbekannt ist. Der Trend-Cut aus den USA zeichnet sich durch seine schnelle Garzeit und den aromatischen Geschmack aus. Dirk Ludwig hat das Flat Iron deshalb zum Steak des Jahres 2017 gekürt.

Schlüchtern, Juni 2017. Bei der breiten Auswahl in seiner Metzgerei und im Onlineshop macht es Dirk Ludwig seinen Kunden nicht leicht, sich für ein passendes Steak für den Grillabend zu entscheiden. Um die Wahl zu vereinfachen, hat der Fleischspezialist dieses Jahr erstmals den Titel Steak des Jahres vergeben. Gekürt wurde das amerikanische Flat Iron Steak, das in England als Butlers Steak und in Österreich als Schulterscherzl bekannt ist. Es wird aus dem oberen Teil der Rinderschulter geschnitten und verdankt seinen Namen der Tatsache, dass es ohne Mittelsehne aussieht wie ein Bügeleisen.

„Das Fleisch ist relativ dünn, fein marmoriert und saftig, es erinnert geschmacklich an ein Sirloin-Steak, ist dabei aber so zart wie ein Tenderloin“, erklärt Fleischexperte Dirk Ludwig. „Da das Flat Iron aus der Schulter stammt, ist es günstiger als ein herkömmliches Steak aus dem Rücken. So erhält man ein sattes Stück Fleisch für einen verhältnismäßig geringen Preis, das den bekannten Steaks in Geschmack und Saftigkeit überlegen ist.“

Der hierzulande kaum bekannte Zuschnitt ist in den USA fest etabliert, Dirk Ludwig setzt sich dafür ein, dass nun auch deutsche Steak-Fans darauf aufmerksam werden. „Es ist einfach ein tolles Stück Fleisch und eignet sich ideal zum Grillen und Kurzbraten“, sagt der Fleischsommelier. Von nun an soll jedes Jahr ein Steak des Jahres gekürt werden. So werden Kunden auf neue Zuschnitte und Trends aufmerksam und es wird für Abwechslung auf dem Grill gesorgt.

Das Flat Iron Steak des Jahres 2017 ist im Onlineshop von Der Ludwig oder direkt in der Metzgerei in Schlüchtern erhältlich. Der Kilopreis liegt bei 29,90 Euro, das Fleisch wird gut gekühlt innerhalb von zwei Werktagen versendet. Der Link www.steak-des-jahres.de führt direkt zum Jahressieger. Foto: Der Ludwig



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de