URL: http://www.geniesserinnen.de/index.php?schlau


Urlaub im Eimer: Was tun, wenn das Gepäck nicht mitfliegt

Versicherungstipp

Die Sommerreisesaison 2022 verlief nicht so reibungslos, wie man das noch vor der Pandemie gewohnt war. Das Chaos an den deutschen Flughäfen versaute so manchem Reisenden den Urlaub bereits vor der Ankunft im Hotel. Welche Rechte Urlauber bei Gepäckverspätung oder -verlust haben und inwieweit Versicherungen helfen können, erklärt CosmosDirekt, der Direktversicherer der Generali in Deutschland.

Weiterlesen…


Bei der Aktienanlage deutliche Unterschiede zwischen den Geschlechtern

Studie

Doppelt so viele Männer besitzen Aktien im Vergleich zu Frauen. Männer wollen Spaß bei der Aktienanlage, Frauen sind eher besorgt. Social Media und Influencer spielen kaum eine Rolle als Informationsquelle.

Weiterlesen…


Acht Mythen, die Frauenkarrieren ausbremsen

Report zu Geschlechtergerechtigkeit

Trotz einiger Fortschritte bleibt Diversity in vielen Unternehmen weiterhin eine gro√üe Herausforderung. Im Jahr 2019 waren weltweit nur 20 Prozent der Vorstandsmitglieder Frauen. Zudem haben sich durch die Corona-Pandemie Ungleichheiten wieder vergr√∂√üert. Mit den dahinterliegenden Mythen als Ursache f√ľr dieses Problem haben sich nun die Pr√ľfungs- und Beratungsgesellschaft Mazars sowie der franz√∂sische Think Tank "Observatory for Gender Balance" genauer besch√§ftigt.

Weiterlesen…


Start-ups von Männern dominiert

Studie zeigt Ausmaß der Geschlechter-Ungleichheit in jungen Unternehmen

Frauen sind in deutschen und franz√∂sischen Start-ups deutlich unterrepr√§sentiert, vor allem im Technologiebereich. Dies gilt sowohl f√ľr Gr√ľnderinnen als auch f√ľr Mitarbeiterinnen, wie eine Studie der Technischen Universit√§t M√ľnchen (TUM) in Zusammenarbeit mit der Roland Berger Stiftung f√ľr europ√§ische Unternehmensf√ľhrung zeigt. Wurden die Unternehmen von weiblichen Teams gegr√ľndet, ist der Frauenanteil der Belegschaft fast doppelt so gro√ü wie bei Gr√ľndungen von M√§nnerteams. Zudem werden von M√§nnern gegr√ľndete Start-ups weit h√∂her bewertet.

Weiterlesen…


Top 10 der Onlineshops in Deutschland

Amazon, Otto und Mediamarkt f√ľhren

Infografik: Die Top-10-Onlineshops in Deutschland | Statista

2021 war f√ľr den E-Commerce in Deutschland ein gutes Jahr, wie die 14. Ausgabe der zusammen mit dem EHI erstellten Studie zum "E-Commerce Markt Deutschland" zeigt. Die Nummer eins auf dem Markt ist weiterhin amazon.de.

Weiterlesen…


So wäscht man Daunenjacken richtig

Frisch und fluffig

Federleicht und wunderbar wärmend: Jacken, Westen und Mäntel sind treue Begleiter an kalten Tagen. Auch als Zwischenschicht bei Funktionsjacken sind sie nicht mehr wegzudenken. Irgendwann steht man allerdings vor der Frage: Kann ich meine Daunenjacke selbst waschen? Und wie mache ich das?

Weiterlesen…


Brief stagniert, Paket explodiert

Postdienstleistungen

Infografik: Brief stagniert, Paket explodiert | Statista

2021 wurden in Deutschland voraussichtlich 17,7 Milliarden Euro mit Paketsendungen sowie 7,9 Milliarden Euro mit Briefversand umgesetzt. Das geht aus dem aktuellen Jahresbericht der Bundesnetzagentur hervor. Wie unsere Grafik zeigt, hat die Bedeutung von Paketen im Vergleich zu anderen Logistikprodukten in den vergangenen Jahren drastisch zugenommen.

Weiterlesen…


Sieben Stunden Mediennutzung täglich

Trends: Bewegtbild f√ľhrt, gefolgt von Audio und Text

Die zentralen Mediennutzungstrends setzen sich auch nach Lockerung der Corona-Ma√ünahmen weiter fort: Die Mediennutzungsdauer nimmt nur geringf√ľgig ab und bleibt mit sieben Stunden t√§glich weiterhin hoch. Die meiste Zeit wird mit Bewegtbild verbracht, dahinter folgen Audio und Text. Die Reichweiten von Fernsehen und Radio liegen stabil an der Spitze. Digitale Ausspielwege gewinnen bei Audio und Video weiter an Bedeutung.

Weiterlesen…


Amazon dominiert den Buchhandel fast √ľberall

Buch-Shopping Online

Infografik: Amazon dominiert den Buchhandel fast √ľberall | Statista

 

Ihr liebe Geniesserinnen, Amazon dominiert laut Statista Global Consumer Survey (GCS) den Buchhandel fast √ľberall. In Deutschland gaben 62 Prozent der befragten Leserinnen an, dort in den letzten zw√∂lf Monaten B√ľcher gekauft zu haben.

Weiterlesen…


Herausragende Wissenschaftlerinnen mit Förderpreis geeehrt

L'Oréal und Unesco

Im Rahmen des L'Or√©al-UNESCO-F√∂rderprogramms "For Women in Science" wurden Ende September 2022 vier Wissenschaftlerinnen f√ľr ihren Beitrag zu Forschung und Entwicklung in Berlin ausgezeichnet.

Weiterlesen…


Neuer Sommersonnenrekord in 2022

Wetter & Klima

Infografik: Neuer Sommersonnenrekord in 2022 | Statista

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat ein vorl√§ufiges Ergebnis f√ľr die Anzahl der Sonnenstunden im diesj√§hrigen meteorologischen Sommer ver√∂ffentlicht. Mit 817 Stunden im deutschlandweiten Mittel liegt selbiges deutlich √ľber dem bisherigen Rekord von 793 Stunden aus dem Jahr 2003. Wie unsere Grafik zeigt, kam bis auf wenige Ausrei√üer seit 1951 kein Jahr auch nur ann√§hernd an die 800-Stunden-Marke heran.

Weiterlesen…


Mit T√úV S√úD die richtige Kaffeemaschine finden

Kaffeevollautomat, Kapsel-, Pad- oder Filtermaschine

Ob zuhause oder im B√ľro ‚Äď Kaffee ist das Lieblingsgetr√§nk der Deutschen. Doch mit der Vielfalt an Geschm√§ckern geht auch eine Vielzahl an Zubereitungsarten und entsprechend unterschiedlichen Kaffeemaschinen einher. T√úV S√úD-Produktexperte Christian K√§stl gibt einen √úberblick √ľber die Vor- und Nachteile von Vollautomaten, Kapsel-, Pad- und Filtermaschinen und kl√§rt auf, welches Ger√§t f√ľr welchen Typ von Kaffeeliebhaber das jeweils richtige ist.

Weiterlesen…


So klappt die Arbeits√ľbergabe an die Kollegin

Sieben Tipps von Anton Bollen

Von einer gut organisierten Urlaubs√ľbergabe profitieren alle Seiten: Du selbst, Dein Unternehmen und Deine Kunden. Du kannst Deinen Urlaub genie√üen, weil Du deine Aufgaben in guten H√§nden wei√üt und nicht von beruflichen Anrufen, E-Mails oder Messenger-Nachrichten mit Fragen gest√∂rt wirst. Deine Kunden bemerken idealerweise gar nicht, dass Du fehlst, und sind zufrieden mit der reibungslosen √úbergabe und dem Service Deines Unternehmens. Zu guter Letzt kehrst Du nach Deinem Urlaub an einen geordneten Arbeitsplatz zur√ľck, ohne dass Deadlines verpasst wurden oder Projekte ins Stocken geraten sind. Wie also vorgehen, damit es genau so klappt?

Weiterlesen…


Die beliebtesten Studienf√§cher ‚Äď gestern und heute

Beruf & Karriere

Infografik: Die beliebtesten Studienf√§cher ‚Äď gestern und heute | Statista

Die beliebtesten Studiengänge an deutschen Universitäten sind heute andere als noch vor 40 Jahren. Das zeigt die Statista-Recherche auf Basis von Daten des Statistischen Bundesamts. Die Top-3 des Wintersemesters 1980/81 waren demnach Rechtswissenschaft, Allgemein-Medizin und Germanistik. 40 Jahre später hingegen liegt das Fach Betriebswirtschaftslehre mit deutlichem Abstand an der Spitze, gefolgt von Informatik und Rechtswissenschaft. Zu sehen ist unter anderem auch, dass Germanistik und Elektrotechnik heute nicht mehr Bestandteil Top-8-Liste sind.

Weiterlesen…


Frauen verstoßen seltener gegen Verkehrsregeln

Strassenverkehr

Infografik: Männer verstoßen öfter gegen Verkehrsregeln | Statista

Frauen verstoßen in absoluten Zahlen seltener gegen Verkehrsregeln als Männer. Das zeigt die Statista-Grafik auf Basis von Daten des Kraftfahrt-Bundesamts.

Weiterlesen…


Zehntausende Asteroiden kreuzen unseren Weg

Kein Grund zur Sorge

Infografik: Zehntausende Asteroiden kreuzen unseren Weg | Statista

Das Center for Near Earth Object Studies der NASA (CNEOS) beobachtet derzeit fast 28.000 Erdnahe Asteroiden. Das sind Himmelsk√∂rper, deren Umlaufbahn um die Sonne sie in die N√§he der Erde bring. Darunter befinden sich auch √ľber 2.000 als potentiell gef√§hrlich eingestufte Felsbrocken.

Weiterlesen…


Tipps gegen Sommerhitze

Cool bleiben

Im Sommer erwarten wir hohe Temperaturen und strahlenden Sonnenschein. Doch erreicht das Thermometer mehr als 35 Grad, empfinden nur noch wenige diese Hitze als angenehm. H√∂chste Zeit, f√ľr Abk√ľhlung zu sorgen! Wie man verhindert, dass die eigenen vier W√§nde zur Sauna werden, erkl√§rt livingpress.

Weiterlesen…


Corona, Fu√üpilz, Diarrh√∂ - f√ľnf Tipps zur richtigen W√§schedesinfektion

‚ÄěHaben Sie Fu√üpilz?‚Äú ‚Äď hier ist diese Frage nat√ľrlich rhetorisch. F√ľr die korrekte W√§schedesinfektion ist die Antwort allerdings wichtig. Bei Pilzinfektionen gelten f√ľr Hygiene-Sp√ľler meist l√§ngere Einwirkzeiten als f√ľr Bakterien oder Viren. Es macht also einen Unterschied bei der Desinfektion von W√§sche, ob der Erkrankte an Durchfall (meist von Bakterien ausgel√∂st), Grippe (Viren) oder Fu√üpilz leidet. Keimfreie W√§sche erh√§lt man nur, wenn man die Produkthinweise auf den jeweiligen Hygiene-Sp√ľlern genau befolgt. Wir haben hier die f√ľnf wichtigsten Tipps zur sichern W√§schedesinfektion zusammengestellt.

 

Weiterlesen…


Klimawandel bleibt größte Sorge junger Menschen in Deutschland

Deloitte Millennial Survey 2022

Trotz Pandemie und wirtschaftlicher Unsicherheiten treibt junge Menschen in Deutschland vor allem ein Thema um: der Klimawandel. Das ist ein Ergebnis des elften Millennial Surveys von Deloitte. Knapp ein Drittel der 28- bis 39-J√§hrigen bewertet demnach die globale Erw√§rmung als gr√∂√üte Sorge. Der Survey zieht auch den Vergleich zur j√ľngeren Generation Z (Gen Z), den 19- bis 27-J√§hrigen: Hier beunruhigen die Klimaver√§nderungen sogar 39 Prozent. Global f√ľrchten die jungen Befragten vor allem die hohen Lebenshaltungskosten und den damit verbundenen Wohlstandsverlust - der Klimawandel besch√§ftigt weltweit immerhin jede(n) Vierte(n).

Weiterlesen…


5G ist Verbraucherinnen beim Mobilfunktarif nicht wichtig

Umfrage: Um den Preis geht es

Alle reden von 5G. Alle? Nur f√ľr vier Prozent aller Mobilfunknutzer ist der neueste √úbertragungsstandard 5G bei der Wahl ihres Mobilfunktarifs am wichtigsten. Das ergab eine repr√§sentative Umfrage von YouGov im Auftrag von CHECK24. Ganz klar am wichtigsten ist f√ľr fast die H√§lfte der Befragten (47 Prozent) der Preis des Mobilfunktarifs. Auch das Mobilfunknetz spielt noch eine wichtige Rolle (28 Prozent).

 

Weiterlesen…


Geschäftsmodell Homestudio

Expertin erklärt, wann sich der Schritt zum Kosmetikstudio zu Hause lohnt

Um seiner Haut etwas Gutes zu tun, ist es durchaus m√∂glich, ein Homestudio aufzusuchen, anstatt in ein stark besuchtes Kosmetikstudio zu gehen. Denn alle Kosmetikbehandlungen k√∂nnen mittlerweile auch in einem Homestudio durchgef√ľhrt werden - das bietet f√ľr Kosmetikerinnen eine attraktive Alternative und auch Kunden und Kundinnen profitieren von einer entspannten Atmosph√§re ohne Laufkundschaft. "Das finanzielle Risiko ist bei einem Homestudio um ein Vielfaches geringer. √úberschaubare Investitionskosten machen die Dienstleistung vor allem f√ľr Neugr√ľnder interessant", erkl√§rt Banu Suntharalingam, Expertin f√ľr Marketing und Positionierung in der Beauty-Branche. In folgendem Gastbeitrag verr√§t sie, welche Chancen das Homestudio bietet.

 

Weiterlesen…


Frauen sorgen weniger f√ľrs Alter vor

Gender Pension Gap

Die gesetzliche Rente von Frauen ist niedriger als die der M√§nner und Frauen sind h√§ufiger von Altersarmut bedroht. Trotzdem investieren Frauen seltener in die private Altersvorsorge, zeigt eine Valuniq-Studie. F√ľr uns keine √úberraschung!

Weiterlesen…


Dänemark hat die höchste digitale Lebensqualität

Digitalisierung

Infografik: Dänemark hat die höchste digitale Lebensqualität | Statista

In Deutschland ist Digitalisierung, vor allem hinsichtlich Breitbandausbau und -geschwindigkeit, ein Reizthema. Sein nördlicher Nachbar Dänemark scheint damit weniger Probleme zu haben. Laut des Digital Quality of Life Index des VPN-Anbieters Surfshark erreichte das skandinavische Land 2021 0,83 Indexpunkte und damit den ersten Platz unter 110 weltweit untersuchten Nationen und Regionen. Wie unsere Grafik zeigt, wird die Hälfte der Top 8 von europäischen Ländern belegt.

Weiterlesen…


Experte verrät vier Tipps, wie sich Frauen im Startup-Business beweisen und erfolgreich werden können

Gr√ľnderinnen bei Die H√∂hle der L√∂wen

Zwei Darmst√§dter Gr√ľnderinnen machen es vor: In der neuesten Folge von "Die H√∂hle der L√∂wen" investierten gleich drei L√∂wen eine Summe von insgesamt 300.000 Euro in das junge Start-up. Dennoch gibt es in Deutschland ein gro√ües Ungleichgewicht zwischen weiblichen und m√§nnlichen Gr√ľndern. "Viele Gr√ľnderinnen tun sich schwer damit, sich bei wichtigen Investoren zu beweisen. Dabei gibt es genauso viele talentierte Frauen wie M√§nner", sagt S√©bastien Briclot, Unternehmensberater f√ľr Gr√ľnderinnen. Gerne verr√§t er in diesem Gastbeitrag, wie sich Frauen im Startup-Business beweisen k√∂nnen.

Weiterlesen…


Print schlägt Digital

B√ľcher

Infografik: Print schlägt Digital | StatistaMehr Infografiken findest Du bei Statista

 

52 Prozent der Deutschen greifen h√§ufiger zum gedruckten Buch als zum eBook. Das geht aus einer gemeinsamen Umfrage von Statista und YouGov hervor. Wie unsere Grafik zeigt, besch√§ftigt sich ein allerdings auch ein betr√§chtlicher Anteil der Umfrageteilnehmer:innen √ľberhaupt nicht mit B√ľchern.

Weiterlesen…


F√ľnf Fakten, um √ľberzeugender zu wirken

Die Kunst der Rhetorik

Sei es bei einer Diskussion, bei einem wichtigen Gespr√§ch in der √Ėffentlichkeit oder bei einem Vortrag - die F√§higkeit, √ľberzeugend zu wirken, bringt Dich oftmals weiter und zeigt, dass Du mit einer √ľberzeugenden Rhetorik immer an das gew√ľnschte Ziel gelangen kann. Doch welche Fakten sind besonders wichtig und welche Punkte solltest Du unbedingt kennen, wenn Du andere Menschen von dir und eigenen Standpunkten √ľberzeugen willst? Die Expertin Dilan G√∂kdemir-Tierbach, die als Rhetoriktrainerin t√§glich Menschen in Sachen Sprache und √úberzeugung schult und ber√§t, verr√§t uns im folgenden Gastbeitrag ihre Gedanken zum Thema und gibt einen komplexen Einblick in die Thematik.

Weiterlesen…


B√ľrokleidung - Warum der Dresscode die B√ľros spalten wird

Studie

Sweater statt Krawatte: Das coronabedingte Homeoffice hat in vielen Branchen den Dresscode ge√§ndert, zeigt eine gro√ü angelegte Studie der Management- und Technologieberatung BearingPoint. Dahinter lauert eine Auseinandersetzung um die Arbeitskultur, die mit der R√ľckkehr in die B√ľros zu Turbulenzen bei der Zusammenarbeit f√ľhren k√∂nnte. Warum der Kleiderschrank ihrer Angestellten bald viele F√ľhrungskr√§fte besch√§ftigen wird - und was ihnen Studienleiter Alexander Schmid, Executive Advisor bei BearingPoint, empfiehlt.

Weiterlesen…


Der Bierkonsum hängt an der Glasflasche

Bierflaschen

Infografik: Bierkonsum hängt an der (Glas-)Flasche | Statista Mehr Infografiken findest Du bei Statista

 

Der deutschen Brauwirtschaft droht sp√§testens im Sommer ein akuter Flaschenmangel. Laut Holger Eichele, Hauptgesch√§ftsf√ľhrer des Deutschen Brauer-Bunds, sind vor allem die gestiegenen Energiekosten in der Glasflaschen-Produktion. Die Preiserh√∂hung betr√§gt teilweise bis zu 80 Prozent, zudem fehlt es an Lastwagenfahrern, was die Lieferketten noch zus√§tzlich unter Druck setzt. Mit geminderten Kapazit√§ten in das Sommergesch√§ft zu gehen k√∂nnte vor allem f√ľr kleinere Brauereien das Aus bedeuten. Daher appellieren sie nun an die Konsumenten, ihr Leergut schnellstm√∂glich zur√ľckzubringen.

Weiterlesen…


Was ist der Body Mass Index und was sagt er wirklich aus?

BMI

Habe ich Untergewicht, Normalgewicht oder √úbergewicht? Bin ich zu dick oder zu d√ľnn? Dar√ľber kann der BMI (Body Mass Index) Aufschluss geben. Der BMI ist eine Ma√üzahl, um das K√∂rpergewicht in Relation zur Gr√∂√üe zu bewerten.Wie man den BMI berechnet und was der BMI genau aussagt, zeigen wir Dir in diesem Artikel.

Weiterlesen…


Waldeskind

Die Bedeutung von Wald und Natur f√ľr die Entwicklung unserer Kinder

Der Geruch von nassem Laub, das Ber√ľhren von Moos, das Entdecken der unz√§hligen kleinen Waldbewohner ‚Äď Naturerfahrung und Bewegung im Wald formen die Sinne unserer Kinder.

Weiterlesen…


Womit die Deutschen im Internet surfen

Internetnutzung

Infografik: Womit die Deutschen im Internet surfen | Statista

 

Google Chrome ist der meistgenutzte Internetbrowser auf Laptops und Desktop-PCs der Deutschen. Laut aktuellen Daten des Web-Traffic-Analyse-Tools StatCounter hat der Marktanteil von Chrome in Deutschland im März 2022 rund 44 Prozent betragen. An zweiter Stelle steht Firefox (22,3 Prozent), mit einigem Abstand gefolgt von Microsofts Edge (13,5 Prozent), wie die Grafik von Statista zeigt.

Weiterlesen…


Der CO‚āā-Fu√üabdruck Deines digitalen Lebens

Deine Emissionen

Infografik: Der CO‚āā-Fu√üabdruck unseres digitalen Lebens | Statista

Wu√ütest Du das: Jeder Bundesb√ľrger verursacht durch Energieverbrauch, Transport und Konsum CO2-√§quivalente Emissionen von rund zw√∂lf Tonnen pro Jahr. Unser digitaler Lebensstil tr√§gt hierzu gesch√§tzte 0,9 Tonnen bei.

 

Weiterlesen…


Genuss und Freude sind auch im Alter wichtig

Studie

Liebe Geniesserinnen, f√ľr uns sonnenklar, f√ľr Euch bestimmt auch und jetzt ist es auch wissenschaftlich best√§tigt: Auch im Alter ist alles wichtig, was Genuss und Freude hervorruft. Da wundern wir uns wenig, oder?

Weiterlesen…


Wo Schwangerschaftsabbr√ľche (nicht) erlaubt sind

Infografik: Wo Schwangerschaftsabbr√ľche (nicht) erlaubt sind | Statista

In den USA, arbeitet der Supreme Court daran, das Recht auf Abtreibung zu kippen. Das geht aus einem geleakten Dokument hervor, dessen Echtheit vom Vorsitzenden des Gerichtshofs, John Roberts, best√§tigt wurde. Das Recht auf einen Schwangerschaftsabbruch wird aber nicht nur durch das oberste Gericht des Landes bedroht. "26 konservativ-regierte Bundesstaaten planen schon jetzt, Abtreibungen teilweise oder ganz zu verbieten", so tagesschau.de. Noch aber geh√∂ren die USA zu den 72 L√§ndern, in denen eine Abtreibung m√∂glich ist, ohne das gesundheitliche oder sozio√∂konomische Gr√ľnde vorliegen m√ľssen.

 

Weiterlesen…


Accenture, HP, Berliner Wasserbetriebe und Deutsche Bahn

Frauenfreundlichste Unternehmen ausgezeichnet

Der Frauen-Karriere-Index (FKi) zeichnete im April 2022 Unternehmen aus, die sich in besonderer Weise national und international um Diversitäts- und Inklusionsvorhaben verdient gemacht haben. Preise gingen an Accenture, HP, Berliner Wasserbetriebe und die Deutsche Bahn.

 

Weiterlesen…


Alles nur Aberglaube?

Die Eisheiligen vom 11. bis 15. Mai

‚ÄěDie Kalte Sophie macht alles hie‚Äú lautet ein Sprichwort, das sich auf die einzige Dame in einer Gruppe bezieht, die vor allem bei G√§rtnern und Landwirten gef√ľrchtet ist. Die Rede ist von den Eisheiligen, die vom 11. bis 15. Mai f√ľr K√§lteeinbr√ľche mit Nachtfr√∂sten verantwortlich gemacht werden. Doch was ist eigentlich dran an der weitverbreiteten Bauernregel? Das wissen die Expertinnen und Experten von WetterOnline.

Weiterlesen…


Van-Life und Camping - so klappt's mit der Ferienplanung

Spätestens seit der Corona-Pandemie ist der Urlaub auf vier Rädern wieder voll im Trend. 2020 wurden in Deutschland fast 80.000 Wohnmobile zugelassen - so viele wie noch nie. Die Folge: Wer sich ein Wohnmobil kaufen möchte, muss teilweise mit sehr langen Wartezeiten rechnen. Immer mehr junge Menschen kaufen sich deshalb lieber gebrauchte Kastenwagen, wandeln diese kreativ zu Vans um und bauen sich so ein zweites Zuhause. Die Experten der DVAG geben Tipps, wie Sie sich Ihren Traum finanzieren können, worauf Sie beim Kauf (oder beim Mieten) achten sollten und welche Versicherungen wichtig sind.

Weiterlesen…


Fast jede dritte Frau kann sich nicht ausreichend gegen Altersarmut absichern

Studie zum Girls Day

Der Girls Day steht vor der T√ľr: Am heutigen 28. April k√∂nnen M√§dchen Berufe kennenlernen, die bisher eher von M√§nnern ausge√ľbt werden - oder sich mit Frauen in F√ľhrungspositionen austauschen. Damit soll M√§dchen und jungen Frauen eine Berufswahl frei von Geschlechterklischees erm√∂glicht werden - mit positiven Auswirkungen auf ihre berufliche Zukunft und damit auch ihre Altersvorsorge. Denn nachwievor gibt beinahe jede dritte Frau in Deutschland (31 Prozent) an, nicht √ľber gen√ľgend finanzielle M√∂glichkeiten zu verf√ľgen, um sich selbst vor Altersarmut zu sch√ľtzen. Das ergab eine bev√∂lkerungsrepr√§sentative Studie des Versicherungsmanagers Clark in Zusammenarbeit mit dem Befragungsinstitut YouGov.

Weiterlesen…


Umziehen: Welche Versicherungen sind nötig

Tipps f√ľr den Alltag

Die Tage werden wieder l√§nger, die Temperaturen steigen langsam und die Regenh√§ufigkeit l√§sst nach. G√ľnstige Bedingungen f√ľr einen Do-it-Yourself-Umzug. Sind Freunde und Verwandte bereit, kann es losgehen. In dieser Phase ist Zeit ein knappes Gut. Alles dreht sich um Anpacken und Erledigen. Doch ein paar Minuten sollte frau sich nehmen, r√§t die Huk-Coburg, damit diese kosteng√ľnstige L√∂sung f√ľr die Beteiligten nicht √ľberraschend teuer wird.

Weiterlesen…


Wie das, was wir anziehen, Umwelt und Menschenrechte beeinflusst

Mode mit gutem Gewissen

Ist Kleidung nur etwas zum Anziehen oder nicht vielmehr Ausdruck der Persönlichkeit? Ja, Kleider machen Leute, aber die Produktion von Textilien hat global zudem erhebliche Auswirkungen auf Umwelt und die Einhaltung der Menschenrechte.

Weiterlesen…


Umweltschonendes Imprägnieren

Sch√ľtzt die Umwelt und vor schlechtem Wetter

Schmuddelwetter in Sicht? Na und? Das ist doch kein Grund, um drinnen zu bleiben! Richtig impr√§gniert, weisen Kleidung und Schuhe N√§sse und Schmutz einfach ab. Eine gute Wahl daf√ľr sind die umweltschonenden Impr√§gnierer von Brauns-Heitmann. Sie sind frei von PFC und sch√ľtzen so nicht nur vor schlechtem Wetter, sondern schonen auch die Umwelt.

 

Weiterlesen…


Klima sch√ľtzen kinderleicht

Eine Familie ändert ihr Leben (Verlosung)

Der TV-Moderator Maik Meuser und seine Frau, die Unternehmensberaterin Nicole Meuser, fassen einen weitreichenden Entschluss. Gemeinsam mit ihren drei Kindern wagen sie den Schritt in ein nachhaltigeres Leben.

Weiterlesen…


Ostereier nat√ľrlich f√§rben

Bund-Tipp

Ob Gro√ü oder Klein ‚Äď Ostereier selbst einf√§rben geh√∂rt f√ľr viele zur Osterzeit dazu. Manche synthetische F√§rbemittel der sogenannten Azofarbstoffe1 stehen jedoch unter Verdacht, allergie√§hnliche Reaktionen auszul√∂sen. Keinesfalls sollten die Ostereier mit Filzstiften und Farben bemalt werden, die nicht f√ľr Lebensmittel geeignet sind.

Weiterlesen…


Nachrichten anders konsumieren

Geschichten anders erzählen

Mit ihrem erfolgreichen Buch ¬ĽAusgerechnet Kabul¬ę hat Ronja von Wurmb-Seibel medial viel Aufmerksamkeit erregt. Nun hat die mehrfach ausgezeichnete Journalistin erneut ein ermutigendes Buch verfasst. In "Wie wir die Welt sehen" zeigt Ronja von Wurmb-Seibel, wie negative Nachrichten unser Denken und unsere Wahrnehmung beeinflussen ‚Äď und wie wir uns aus dieser Negativ-Spirale befreien k√∂nnen. Ihr Tipp:

Weiterlesen…


Die bekanntesten True-Crime-Podcasts Deutschlands

Infografik: Die bekanntesten True-Crime-Podcasts Deutschlands | Statista

 

True-Crime-Podcasts sind bei Podcast-Fans im Trend: In einer gemeinsamen Umfrage von YouGov und Statista gaben nur 38 Prozent der Podcast-Hörer:innen an, keines der zwölf abgefragten Formate zu kennen. Auf die generelle Bevölkerung bezogen ist die Lage jedoch deutlich anders, wie unsere Grafik zeigt.

Weiterlesen…


Ein Korb - alle Möglichkeiten!

Multifunktionaler Flexi-Korb

Meine lieben Geniesserinnen, habt Ihr heute schon einen Korb bekommen? Falls nicht, schaut doch mal diesen flexiblen Korb an und w√ľnscht ihn Euch z.B. zu Ostern? Wir zeigen Euch hier einen faltbaren Korb aus schwarzem Metall - das perfekte Accessoire f√ľr Dein Zuhause. Dank seinem dekorativen Design ist der Korb aus dem Hause Stoneline nicht nur optisch ein echtes Highlight, sondern auch √ľberaus vielseitig einsetzbar.

Weiterlesen…


Kampf gegen die M√ľdigkeit: T√§glich 30 Minuten Sonne helfen

Zeitumstellung und Fr√ľhjahrsm√ľdigkeit

Ihr Liebsten, die Sommerzeit steht schon wieder vor der T√ľre! Ab Sonntag 27.03. ist es morgens wieder dunkler, weil wir eine Stunde fr√ľher aufstehen. Manche hat mit dieser Umstellung null Probleme, aber manche k√§mpft doch ein wenig mit der "neuen Zeit". Wir sprechen mit der Schlaf-Spezialistin Amy Korn-Reavis, was frau dagegen tun kann.

Weiterlesen…


129 Liter Trinkwasser pro Kopf und Tag

Weltwassertag 2022

Infografik: 129 Liter Trinkwasser pro Kopf und Tag | Statista Mehr Infografiken findest Du bei Statista

 

Seit 1993 findet am 22. M√§rz der Weltwassertag statt ‚Äď in diesem Jahr ist das Motto "Grundwasser ‚Äď das Unsichtbare sichtbar machen". Hierzulande ist der Wasserverbrauch zuletzt wieder gestiegen. Waren es 2011 rund 121 Liter Trinkwasser pro Kopf und Tag, sind es mittlerweile 129 Liter, wie Daten des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft zeigen.

Weiterlesen…


Das Buch der Achtsamkeit

Anleitung zu einem achtsameren Leben

Die Forschung zeigt, dass wir emotionale Intelligenz brauchen, um in unserem Privat- und Berufsleben erfolgreich zu sein. Achtsamkeit ist eine praktische Methode, um diese Fähigkeit zu entwickeln und emotionales Kapital aufzubauen.

Weiterlesen…


Gef√ľhle als Schl√ľssel zur Seele

Expertin Sandra Feldmann kl√§rt auf, warum es so wichtig ist √ľber unsere Empfindungen zu sprechen



Es sagt sich so leicht und dennoch f√§llt es  sogar selbstbewussten Menschen h√§ufig schwer, √ľber die eigenen Gef√ľhle zu sprechen und somit sein Innerstes nach au√üen zu kehren.

Weiterlesen…


Du bist nicht allein

Die erste Social-App, die dich will, wie du bist!


Wie langweilig wäre es, sich von Anfang an gefunden zu haben? Und gerade heutzutage in einer Gesellschaft mit Millionen von Möglichkeiten, ist man oft etwas verwirrt und weiß nicht wo hin.

Weiterlesen…


J√ľrgen J√∂rges: Schimmel, Arsch und Zwirn

Anekdoten und Wissenswertes √ľber eine allgegenw√§rtige Plage

Kurzweilig und humorvoll erz√§hlt ‚ÄěDer Schimmelfahnder‚Äú J√ľrgen J√∂rges erstaunliche Anekdoten, deckt abenteuerliche Zusammenh√§nge auf und f√ľhrt durch die Welt der Schimmelpilze. Er sch√§rft den Sinn f√ľr unbekannte Gefahren und deckt dabei so manchen Schimmel in unserem Leben auf, der sich bisher noch versteckt hielt.

Weiterlesen…

       11. August 2020

Was ist 5G

… und warum lohnen sich 5G Aktien?

Einer der gr√∂√üten Wachstumstreiber in der Technologiewelt in den n√§chsten Jahren wird die Einf√ľhrung von 5G-Funknetzwerken sein. Die f√ľnfte Generation von drahtlosen Netzwerken wird die globale Internetverbindung erheblich verbessern und eine weitaus schnellere Internetverbindung mit mehr Kapazit√§t und weniger Latenz herstellen.

       Weiterlesen…

 

 


Was ist Tarot

... und wie verwendet man es?

Das Tarot (/ ňąt√¶ro ä /, zuerst als Trionfi und sp√§ter als Tarocchi oder Tarock bekannt) ist ein Kartenspiel, das ab Mitte des 15. Jahrhunderts in verschiedenen Teilen Europas zum Spielen wie etwa dem italienischen Tarocchini, franz√∂sischem Tarot und √∂sterreichischem K√∂nigrufen verwendet wird, von denen viele noch heute gespielt werden.

Weiterlesen…


Was ist Etherium

... und warum macht ein Etherium Wallet Sinn?



Ethereum ist die zweitgrößte Kryptowährungsplattform nach Marktkapitalisierung hinter Bitcoin. Es ist eine dezentrale Open-Source-Blockkette mit intelligenter Vertragsfunktionalität.

Weiterlesen…


Ein nasses Smartphone retten?

Die IDEAL Versicherung klärt auf

Smartphones sind Teil unseres Alltags und fast √ľberall dabei. Daher kann schnell ein Schaden entstehen, wenn sich zum Beispiel die Kaffeetasse √ľber das Smartphone ergie√üt oder das Handy in die Toilette f√§llt.

Weiterlesen…


Gutes tun ‚Äď aber richtig

Wissenswertes rund ums Spenden

Besonders in der Vorweihnachtszeit spenden die Deutschen gern. Ob humanit√§re Hilfe, Umwelt- oder Tierschutz: Deutsche Privathaushalte spendeten 2018 rund 5,3 Milliarden Euro ‚Äď so die ‚ÄěBilanz des Helfens‚Äú im Auftrag des Deutschen Spendenrats.

Weiterlesen…


Ver√§ndere Dein Leben ‚Äď mit Gef√ľhlen und Gedankenkraft

Wie kann Collective Reframing dazu beitragen?

Was ist Collective Reframing? Ist es ‚ÄěMagie‚Äú? Ist es ‚ÄěHexerei‚Äú? Ist es ‚ÄěVodoo‚Äú ‚Äď oder gar irgendeine seltsame Geheimlehre aus den verborgenen K√ľchen der gro√üen Alchemisten? Keineswegs! Collective Reframing ist Physik. Quantenphysik ‚Äď um genau zu sein. Also eine wissenschaftlich belegte Methode, mit der jeder, der wei√ü wie es funktioniert, sein Leben komplett ‚Äď und bis ins letzte Detail zum Besseren selbst bestimmen kann.
 

 

Weiterlesen…


W√§schewaschen ‚Äď immer noch reine Frauensache?

Knapp 9 von 10 deutschen Frauen tragen zu Hause die Hauptverantwortung f√ľrs W√§schewaschen

Neuesten Umfrage-Ergebnissen des globalen Marktforschungsunternehmens Mintel zufolge birgt das Wäschewaschen bei der Aufteilung der häuslichen Tätigkeiten immer noch Konfliktpotenzial.

Weiterlesen…


Tchibo Kaffeereport 2019

So wichtig ist den Deutschen ihr Kaffee bei der Arbeit



But first, Coffee! Ob im B√ľro, auf der Baustelle oder im Betrieb: F√ľr 62,5 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland geh√∂rt das Kaffeetrinken ganz klar zum t√§glichen Ritual im Job.

Weiterlesen…


Betr√ľger wollen mit Apples Telefonnummer Kasse machen

Leichtgl√§ubige Computerbenutzer sind schon lange im Fokus von Betr√ľgern

Pl√∂tzlich ploppt beim Surfen ein Warnhinweis auf, der von einem Virenbefall zu berichten wei√ü. Man m√∂ge doch bitte ein Tool zum Scannen des Systems herunterladen und gleichzeitig eine Hotline anrufen, die ‚Äď meistens ‚Äď als offizieller Microsoft Support bezeichnet wird.

Weiterlesen…


F√ľr mehr Frauenpower

AXA WF Framlington Women Empowerment feiert 2-jähriges Jubiläum

Am 8. M√§rz wurden mit dem Internationalen Frauentag die Errungenschaften der Frauen gew√ľrdigt und zu mehr Gleichstellung der Geschlechter aufgerufen. AXA Investment Managers feierte in diesem Zusammenhang das Jubil√§um des AXA WF Framlington Women Empowerment.

Weiterlesen…


Tagesgeldkonto!

Macht diese Anlageform Sinn?

Auch wenn man die Meinung vertreten k√∂nnte, Tagesgeldkonten w√ľrden durch die Niedrigzinspolitik der EZB nicht mehr attraktiv sein, so sehen das die deutschen Sparer anders: 14.900 Euro befinden sich im Durchschnitt auf den Tagesgeldkonten der Deutschen -in Aktien stecken durchschnittlich gerade einmal 3.500 Euro/Sparer.

Weiterlesen…


10 Jobs, die vor einem Jahrzehnt noch nicht existierten

‚Ķ ein interessanter R√ľckblick

2006 steckte Facebook noch in den Kinderschuhen, Twitter wurde gerade erst gestartet und absolut niemand hatte ein iPhone. Zehn Jahre sind seitdem vergangen und die Welt hat sich massiv gewandelt ‚Äď ebenso wie manche Arbeitsbereiche.

 

Weiterlesen…


F√ľr Sie entdeckt: Microgaming

Die Koordinaten sind: 54 ¬į 08'57.8538 "N 4 ¬į 29'14.1" W

Microgaming kennen viele, ohne es wirklich zu ahnen. Das trifft vor allem f√ľr alle zu, die Fans von Casino-Onlinespielen sind. Microgaming ‚Äď das ist die Microgaming Software Systems Ltd, ein privatgef√ľhrtes Unternehmen im Bereich der Entwicklung von Gaming-Software. Das Unternehmen hat sich darauf spezialisiert, Online-Gl√ľcksspiele f√ľr Casinotypen zu entwickeln. 

Weiterlesen…


Du hast den Farbfilm vergessen…

… klagt heute niemand mehr

Einst beklagte sich Nina Hagen bei ihrem Michael, dass der den Farbfilm vergessen hat und es nun von ihr nur Fotos in schwarz-wei√ü gibt. Den jungen Lesern muss man unter Umst√§nden schon erkl√§ren, wor√ľber sich die Rockr√∂hre eigentlich so bitterlich beklagte.

Weiterlesen…


Ach du je

Was soll ich nur schenken?

Die Freundin hat Geburtstag, der Kollege feiert  ein Jubil√§um, man m√∂chte sich beim hilfsbereiten Nachbarn bedanken. Es gibt unz√§hlige solcher Anl√§sse,  die alle nur eine Frage aufwerfen: Was schenken?

Weiterlesen…


5 Fatale Fehler der Startup-Gr√ľnder

... und wie man sie vermeidet...



Welche Fehler machen die meisten Anf√§nger bei der Startup-Gr√ľndung? Im vorliegenden Artikel berichten wir, was man auf keinem Fall tun muss, um ein erfolgreiches Gesch√§ft zu f√ľhren.

Weiterlesen…


Blondinen im Management

Was wir von Frauen im Management lernen können

Was meinen Sie: Welche Faktoren bremsen Frauenkarrieren? Kinder sind es nicht, jedenfalls nicht auf Dauer. Vielmehr geht der Hemmschuh auf zwei erwachsenen Beinen.

 

 

 

Weiterlesen…


Wie Frauen f√ľr den Erbfall richtig vorsorgen

Frauen sind als Erben oft im Nachteil, wenn sie sich nicht rechtzeitig absichern: etwa nach dem Tod des Partners oder wenn kein Ehevertrag existiert. Der Ratgeber "Erbrecht f√ľr Frauen. Wie Sie optimale Vorsorge f√ľr den Erbfall treffen" (Linde Verlag) erkl√§rt, wie sich Frauen vor b√∂sen √úberraschungen sch√ľtzen k√∂nnen.

 

 

 

Weiterlesen…


Partykrach und famili√§re Gewalt - h√§ufige Ursachen f√ľr das Rufen der Polizei

Ob wilde Partys, Zoff in der Nachbarwohnung oder Beleidigungen im Treppenhaus - jeder achte Deutsche wei√ü sich im Clinch mit den Nachbarn nicht anders zu helfen, als die Polizei zu rufen. Das zeigt eine repr√§sentative Studie von immowelt.de, eines der f√ľhrenden Immobilienportale. 13 Prozent der Befragten haben in der Vergangenheit mindestens einmal die Ordnungsh√ľter zur Unterst√ľtzung geholt. Weitere 10 Prozent haben die Polizei zwar nicht gerufen, gaben aber an, dass sie daf√ľr eigentlich allen Grund gehabt h√§tten.

Weiterlesen…


Skiurlaub im Ausland: Vorsicht alter F√ľhrerschein!

Der hei√ü ersehnte Skiurlaub in den Faschingsferien naht. Viele Deutsche brechen bereits am kommenden Wochenende in die Skiregionen der EU-L√§nder, z. B. √Ėsterreich, Italien, Frankreich, Polen etc., auf. F√ľr die Fahrt mit dem Kfz gilt es einiges zu beachten. Neben Schneeketten, Abschleppseil, Enteiser, etc., sollten die Skiurlauber ihre Kfz-Papiere und F√ľhrerscheine bereithalten.

 

Weiterlesen…

       5. Februar 2013

Herz ist Trumpf - Woher stammt eigentlich der Valentinsbrauch?

Nat√ľrlich ist das ganze Jahr Zeit f√ľr die Liebe und kleine oder gro√üe Liebesbeweise. Aber an jedem 14. Februar hei√üt es - Herz ist Trumpf! Woher kommt dieser romantische Brauch des Valentintages und seit wann zelebrieren wir ihn bei uns?

       Weiterlesen…

 

 

       15. Februar 2013

51. Deutscher Verkehrsgerichtstag: ‚ÄěDer vernetzte Autofahrer, - Experten warnen vor Gl√§sernem Autofahrer

Goslar, Januar 2013. Ab 2015 sollen alle Neuwagen in der EU verpflichtend mit E-Call ausgestattet sein. Dahinter verbirgt sich ein bordeigenes System, das automatisch oder manuell bei Unfall oder Panne einen Notruf an die Notrufnummer 112 ausl√∂st. Das System √ľbermittelt via Mobilfunknetz Daten an die n√§chste Rettungsleitstelle.

 

       Weiterlesen…

 

 

       23. Januar 2013

Räumpflicht bei Schnee und Eis

F√ľr die J√ľngsten ist es ein winterliches Vergn√ľgen auf Eisfl√§chen zu rutschen und sich im Schnee zu balgen. Weniger enthusiastische Mitmenschen k√∂nnen sich hingegen unversehens durch St√ľrze auf den spiegelglatten Fl√§chen der B√ľrgersteige ernsthaft verletzen.

       Weiterlesen…

 

 

Durch Rechnen sparen - Schadenfreiheitsrabatt erhalten
Der neue Rundfunkbeitrag: Was ändert sich 2013?
Umstellung auf elektronische Lohnsteuerkarte - Fehlerhafte Lohnabrechnungen möglich
‚ÄěTeilzeitarbeit bedeutet Teilzeitrente‚Äú
Vorsicht bei Last-Minute-Käufen im Internet: McAfee nennt die 12 fiesesten Tricks
Prepaid Kreditkarten im Wandel
Batterie im Winter regelm√§√üig pr√ľfen
Podiumsdiskussion Metalle Pro Klima - Ressourcen- und Energieeffizienz konkret


Drucken  |  Feedback  |  Nach oben


 

 
Wir - mehr √ľber uns
Kontakt - Schreib uns!
Sitemap - alles auf einem Blick
Unser RSS-Feed
Nutzungsbedingungen
Datenschutzhinweis
Impressum
Instagram: @geniesserinnen.de

Facebook: @geniesserinnen.de

     
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
genussmaenner.de
go for baby
instock.de - der börsendienst
marketingmensch
fotomensch berlin
Unter der Lupe
  


Copyright 2010 - 2022 | geniesserinnen.de