Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart am 26.04.2017



 

       27. Mai 2014

Schlemmen unter blauem Himmel

Endlich wieder warme Temperaturen - da wird Sonnenschein nicht allein zum Relaxen genutzt! Während Cafés, Biergärten und Restaurants wieder zum entspannten Essen im Freien einladen, lässt sich das Schlemmen unter blauem Himmel auch daheim umsetzen – ob beim Grillabend mit der Familie, einem gemütlichen Beisammensein mit Freunden im Garten oder beim Picknick mit dem Herzblatt – draußen essen war nie schöner als jetzt!

Jetzt geht’s um die Wurst
Kross gegrilltes Fleisch, aromatischer Fisch, herzhafte Saucen und frischer Salat: Grillen ist zu Recht eine der beliebtesten Beschäftigungen der Deutschen im Sommer. Hier steht der kulinarische und nicht selten deftige Genuss im Mittelpunkt. Dabei kommen aber nicht nur Fleisch-Fans auf ihre Kosten, denn auch verschiedene Gemüsesorten machen sich mehr als gut auf dem Grill und sorgen nicht nur bei Vegetariern für Gaumenfreuden. Auch Snacks wie Chips, Erdnüsse oder Cracker gehören dazu.

Let’s have a Gartenparty

Einen fröhlichen Abend in geselliger Runde verbringen lautet das Motto bei der Gartenparty. Dabei liegt der Fokus weniger auf der Verköstigung der Gäste als vielmehr auf Stimmung und Ambiente und somit auf der Dekoration der Partylocation: Lässige Loungemöbel schaffen eine behagliche Atmosphäre. Der Gartentisch kann daher ruhig kunterbunt gestaltet werden: Farbige Servietten, Pappteller und Plastikbesteck, glänzende Teelichthalter, bunte Lichter und Laternen, Vasen mit künstlichen oder echte Blumen, auch Girlanden oder Lampions setzen Highlights und laden zum Feiern im Freien ein. Kulinarisch bietet sich für diesen Anlass vor allem Fingerfood an. Auch Cocktails, Bowlen und Spirituosen dürfen auf einer Gartenparty nicht fehlen. Neben einem Sonnen- und Sichtschutz bietet sich natürlich auch ein Rückzugsort an, falls das Fest „ins Wasser fällt“ oder die Temperaturen am Abend sinken. Für fröstelnde Gästen können Decken bereit gelegt werden.

Bestens verpackt
Genuss to go: Oft wird ein Picknick mit einem Ausflug kombiniert, daher sind Köstlichkeiten, die sich leicht transportieren lassen, hier bestens geeignet. Ein praktischer Picknickkorb ist der ideale Helfer: Neben der bereits vorhandenen Grundausstattung aus Besteck und Geschirr lassen sich auch Brot und Brötchen, Wraps, Gemüsesticks, frisches Obst, aber auch Kekse und süße Stücke wunderbar verstauen und praktisch mitführen. Auch Servietten, eine Küchenrolle, Frischhaltefolie oder feuchte Tücher können hier untergebracht werden und sogar die Decke ist oft schon mit dabei. Outdoorfans, die nicht auf kulinarischen Genuss verzichten wollen, sind hier genau richtig und können praktisch und trotzdem genussvoll unter freiem Himmel schlemmen. Aus Liebe zur Umwelt sollten Picknick-Fans auch Müllbeutel einpacken, um den Abfall nicht in der Natur zu entsorgen.

Quelle: livingpress.de
Foto: Fischer Möbel



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de