Neu für Dich auf geniesserinnen.de


 


 

Folgt geniesserinnen.de auf Instagram!
 



22.06.2023

Von der ikonischen Couch in Friends zum extravaganten Kronleuchter in Gossip Girl

Wie Popkultur den Einrichtungsstil heute beeinflusst

Popkultur ist vielfältig, dynamisch und repräsentiert den ästhetischen Trend einer Generation. Doch können die Lieblingsfilme oder -serien aus einer anderen Zeit unseren Lebensstil nachhaltig beeinflussen. Taskrabbit, der digitale und mobile Marktplatz für Haus- und Heimwerkerarbeiten, findet in seiner neusten Umfrage heraus, inwieweit populäre Filme und Serien die Einrichtung unseres Zuhauses heute beeinflussen. Die Ergebnisse zeigen auch, dass Männer und Frauen sich von verschiedenen Serien inspirieren lassen und nach unterschiedlichen Kriterien neue Möbelstücke auswählen.

 

Serien und Filme als die größte Inspirationsquelle

Fast die Hälfte der Deutschen gibt an, dass ihre Kaufentscheidung eines Möbelstücks von einer Serie oder einem Film beeinflusst werden kann. Knapp ein Drittel der Befragten haben sogar schon mal den Deko-Stil zu Hause aufgrund ihrer Lieblingsserie geändert. Tatsächlich schauen mehr Männer (44%) als Frauen (36%) beim Fernsehen gezielt nach Einrichtungsdesigns und sie lassen sich gerne vom Stil aus anderen Epochen faszinieren. Wenn man zwischen Praktikabilität und Ästhetik wählen muss, gewinnen doch die praktischen Aspekte sowohl bei Männern als auch bei Frauen.

 

Retro-Charme ist angesagt

Guter Stil ist zeitlos, das zeigt sich auch im Einrichtungsbereich. Die Klassiker aus den 90ern und 2000ern haben offenbar bis heute noch den meisten Einfluss auf Menschen, wenn es um neue Ideen für ihren Rückzugsort geht. Deutsche lassen sich am meisten von den Serienklassikern Sex and the City (32%), Friends (29%) und How I Met Your Mother (28%) inspirieren und bringen mehr Retro-Charme mit bunten Farben und Vintage-Möbeln ins eigene Daheim. Danach folgt die aktuell angesagte Netflix-Serie Emily in Paris (26%), in der modernen Mode mit Vintage-Elementen kombiniert wird. Gossip Girl (23.4%) schafft es mit dem luxuriösen Lifestyle der Upper East Side in New York in die Top Fünf.

Für mehr als ein Viertel der befragten Männer bietet die ikonische Serie der 90er Jahre Der Prinz von Bel Air ebenfalls viele Ideen: Die Kult-Serie präsentierte damals bereits moderne Technologien wie große Fernseher oder Musikanlagen. Während der Prinz von Bel Air bei Männern hoch im Kurs steht, fühlen sich viele Frauen von der bekannten Serie Gilmore Girls angesprochen: gemütliche, warme und rustikale Looks sind die Inspiration aus der beliebten Serie mit Lorelai und Rory.

 

Mehr Designerpieces und Luxusgenuss

Wenn es darum geht, in diesem Jahr noch Veränderungen ins Haus zu bringen, entscheiden sich die meisten Deutschen für ein Luxus-Upgrade mit Designer-Möbeln oder sogar einem Heimkino (32%). Die Daten auf der Taskrabbit-Plattform bestätigen den Trend ebenfalls: Nutzer des Taskrabbit-Services in Deutschland haben besonders häufig Anfragen mit dem Stichwort "glamourös" gestellt - im Vergleich zum Vorjahr sogar vier Mal so häufig. Eine Investition in hochwertige Möbel ist vor allem beliebt bei denjenigen, die eine Wohnung besitzen (43%). Wenn man sich ein Haus gekauft hat, setzt man die Priorität lieber im Außenbereich und bevorzugt einen Whirlpool oder eine Feuerstelle (35%), damit die Familie und Freunde noch mehr Spaß im Garten haben können.

 

Ziegelwände und Neonfarbe für stärkere Vintage-Vibes

Unabhängig davon, ob man ein Grundstück besitzt oder nicht, gewinnt die Ästhetik der 90er bis 00er Jahre bei der Einrichtung viel an Bedeutung. 30% der Befragten würden ihr Zuhause mehr mit hellen Farben oder freiliegenden Ziegelwänden dekorieren. Auf der Plattform lässt sich auch beobachten, dass sich die Anfragen für Vintage-Einrichtungen im vergangenen Jahr verdoppelt haben. Die Tasker bekommen doppelt so viele Aufträge fürs Anbringen von Disco-Deko und fünfmal so viel für die Installation von Neolichtern - Die Tanzfläche der 90er Jahre feiert ihr Comeback in deutschen Wohnzimmern.

 

Einige Hürden bei der Umsetzung

Die eigenen vier Wände so zu gestalten, wie man sich das vorstellt, ist für viele Menschen ein Traum, doch lässt der sich nicht immer einfach umsetzen. Laut der Umfrage stellen finanzielle Einschränkungen das größte Hindernis dar (43%). Der Mangel an Zeit war für 40 Prozent der Befragten ein entscheidender Faktor, während ein Drittel angeben, dass es schwer ist, die richtigen Materialien oder Produkte zu finden.

Bei Taskrabbit kann man mit wenigen Klicks einen Tasker für die nötige Unterstützung holen. Vom Schleppen einer neu angeschafften Couch über das Anbringen der neuen Deckenlampe bis hin zum Aufhängen eines Wandspiegels: Taskrabbit bietet verschiedenste Möglichkeiten, um mehr Zeit und Raum für wichtigere Momente im Leben zu schaffen.

 

Über Taskrabbit

Taskrabbit ist das globale Netzwerk, das Menschen, die Hilfe bei Haushaltsaufgaben wie Möbelmontage, Handwerksarbeiten und Umzugshilfe suchen, mit qualifizierten, zuverlässigen Taskern in ihren lokalen Gemeinschaften verbindet. Taskrabbit wurde 2017 von der Ingka Group (IKEA Retail) übernommen und ist in den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada, Frankreich, Monaco, Deutschland, Spanien, Portugal und Italien tätig. Weitere Informationen findet Ihr unter www.taskrabbit.de

 

Foto: Ferenc Keresi auf Pixabay



Drucken
Feedback
Nach oben


 

 
Wir - mehr über uns
Kontakt - Schreib uns!
Sitemap - alles auf einem Blick
Mediadaten
Nutzungsbedingungen
Datenschutzhinweis
Impressum
Instagram: @geniesserinnen.de

Facebook: @geniesserinnen.de
 
   
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
genussmaenner.de
instock.de - der börsendienst
marketingmensch
fotomensch berlin
Unter der Lupe
  


Copyright 2010 - 2024 | geniesserinnen.de