Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Lebensart » Mode am 20.11.2017



12.01.2016

Wetter gibt es immer - es kommt darauf an, wie man diesem begegnet!

Schirme sind dabei von Vorteil.

MARY SAM’S ist ein junges Modeunternehmen, welches sich auf die Kreation von extravaganten Regenschirmen spezialisiert hat. Inspiriert durch den seit bereits vielen Jahren in Großbritannien existierenden Modetrend der Fashionregenschirme, wollen die Gründerinnen diesen Trend nun auch nach Deutschland bringen.

Nicht nur als Schutz vor Regen, sondern vor allem als stylisches Modeaccessoire, wird der Schirm neu interpretiert. Mary Sam’s Regenschirme sollen als ein unverzichtbarer Teil des daily Outfits gesehen werden, denn trotz der Wetterapp macht Petrus am Ende doch was er will. Freut euch! Denn mit Mary Sam’s habt ihr immer einen ganz besonderen Begleiter an eurer Seite.

 

Tragedy & Spectacle (linker Schirm)
69,95 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sub Rosa (rechter Schirm)
59,95 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Schirm2.jpg Schirm3.jpg

Die exklusiven Schirm Designs kombinieren klassischen mit modernen Urban-Look. Mary Sam’s Regenschirme begeistern durch ihre Eleganz, ihrem all-over Look in angesagter Trendfarbe und ihrer verwunschenen Schönheit. Mary Sam’s kündigt mit der Erschaffung eines außergewöhnlichen und gleichzeitig zeitlosen Modeaccessoires eine Revolution an.

Die Gründerinnen haben vier unterschiedliche Unisex Regenschirm Designs kreiert. Jedes für sich erzählt eine ganz eigene Geschichte. Findet selbst heraus, welche Geschichte am besten zu euch passt. Fotos: MARY SAM'S

https://www.marysams.com



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de