Neu auf geniesserinnen.de:


 
 

             Webseite durchsuchen

             

 
 
 

 
 
Sie sind hier: Home » Unterwegs » Frau auf Reisen am 27.05.2017



 

       13. November 2015

Wilde Wasser, imposante Gletscher und mystische Nächte: Im Stubaital können Wanderer was erleben

Wandern in den Tiroler Bergen ist für Gäste des Vitalhotel Edelweiss in Neu-stift ein ganz besonderes Erlebnis. Die Gastgeberfamilie Pfurtscheller führt ihre Gäste auf Wege und Pfade, die Groß und Klein die imposanten Schönheiten der alpinen Natur nahe bringen. Vor wenigen Wochen hat das Edelweiss nach einem großen Umbau wieder eröffnet. Im neuen Bergwiesen-Spa lassen sich die Wanderer nun von der wohltuenden Kraft der Bergkräuter verwöhnen. Das fast grenzenlose Wandernetz beginnt vor der Hoteltür.

Als ein großes Highlight bezeichnet der hauseigene Wanderführer die WildeWasserWanderung. Es muss wirklich beeindruckend sein, die Entstehung eines reißenden Baches im Stubaital bis zu seinen Ursprüngen zurückzuverfolgen und auf seinen Spuren zu wandern. Ausgehend von in der Sonne gleisenden Gletscherfeldern über türkisblaue Gebirgsseen über tosende Wasserfälle bis hin zu kleinen Auen und Schwemmland gibt es auf dem WildeWasserWeg alle unterschiedlichen Er-scheinungsformen des nassen Elements zu bestaunen. Entlang des Alpen-pflanzenlehrpfads können rund 60 verschiedene Alpenpflanzen bewundert werden. Bunte Blumenwiesen, Küchenschellen, Silberdistel, Alpenrosen und noch vieles mehr säumen die Wege der Wanderer. Interessierte informieren sich anhand ausführlicher Beschreibungen über die „Naturschönheiten“.

Der gesicherte und markierte Gletscherpfad führt auf 2.900 Metern Höhe zum höchstgelegenen Restaurant Österreichs, der Jochdohle auf 3.150 Metern (Gehzeit ca. 1,5 Stunden). Dort findet täglich eine Infostunde über die atembe-raubende Gletscherwelt statt. Unvergessen bleibt ein Besuch der Gipfelplatt-form Top of Tyrol mit einer überwältigenden Aussicht auf zahlreiche Dreitau-sender. Wenn Frau Pfurtscheller, die Chefin des Vitalhotel Edelweiss, mit ihren Gästen zur Genusswandernacht aufbricht, kommen diese nicht mehr aus dem Staunen heraus. Feuerschlucker, Musiker und Lichtspiele begleiten die Wande-rer durch die Nacht. An Ständen der Stubaier Genussbetriebe stärken sich die „Nachtaktiven“ mit frischem Brot, Speck, Käse, Wein und Natursäften.

Die öffentlichen Bereiche des Vitalhotel Edelweiss im Erdgeschoss wurden komplett umgebaut. Am Puls der Zeit erstrahlen Rezeption, Lobby, Restaurant-bereich, Buffet, Bar, Sonnenterrasse und Seminarraum. Mit dem neuen Berg-wiesen-Spa erfährt die vielfach ausgezeichnete Wellnesswelt des Edelweiss eine Neuausrichtung. Die Tiroler Almwiesen und Bergkräuter haben dort die Hauptrolle exklusiver Treatments übernehmen. Im Fokus steht die Edelweiss-blume mit ihren hochwertigen Wirkstoffen. Im neuen Anbau des Edelweiss ent-stehen bis Dezember 2015 herrliche Chalet-Suiten und neue Ruheräume.

Herbst-Aktivwochen (bis 10.10.15)
Leistungen: 7 Ü in der gewählten Zimmerkategorie inkl. Edelweiss-Verwöhnpension, freie Benützung des 1.200 m² großen Wellness- u. Spa-Bereichs, 3 geführte Wanderungen pro Woche, alle Vitalhotel-Edelweiss-Inklusivleistungen – Preis p. P.: ab 510 Euro (7 Tage bleiben, 6 Tage zahlen)

Ab Anfang Oktober kann am Stubaier Gletscher bereits Ski gefahren werden.

Vitalhotel Edelweiss
Krössbach 1
6167 Neustift im Stubaital

Telefon: +43/(0)52 26/22 80
www.vitalhotel-edelweiss.at



Drucken  |  Lesezeichen  |  Feedback  |  Newsletter  |  Nach oben


 
 

 

 
 
genussmaenner.de
carmour
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
instock.de - der börsendienst
Unter der Lupe
marketingmensch
   
Wir  |
Kontakt  |
Mediadaten  |
Sitemap  |
RSS-Feed  |
Suchen  |
Newsletter  |
Nutzungsbedingungen  |
Impressum  |
 
Copyright 2016 - geniesserinnen.de