Neu für Dich auf geniesserinnen.de


 




 


Folgt geniesserinnen.de auf Instagram!


13.05.2022

Wo Schwangerschaftsabbrüche (nicht) erlaubt sind

Infografik: Wo Schwangerschaftsabbrüche (nicht) erlaubt sind | Statista Mehr Infografiken findest Du bei Statista

 

In den USA, arbeitet der Supreme Court daran, das Recht auf Abtreibung zu kippen. Das geht aus einem geleakten Dokument hervor, dessen Echtheit vom Vorsitzenden des Gerichtshofs, John Roberts, bestätigt wurde. Das Recht auf einen Schwangerschaftsabbruch wird aber nicht nur durch das oberste Gericht des Landes bedroht. "26 konservativ-regierte Bundesstaaten planen schon jetzt, Abtreibungen teilweise oder ganz zu verbieten", so tagesschau.de. Noch aber gehören die USA zu den 72 Ländern, in denen eine Abtreibung möglich ist, ohne das gesundheitliche oder sozioökonomische Gründe vorliegen müssen.

In ihnen leben derzeit rund 600 Millionen Frauen (36 Prozent) im gebärfähigen Alter. Dazu zählt auch Deutschland. Europaweit gibt es aktuell kein Land , in dem Schwangerschaftsabbrüche unmöglich sind. Aber auch hier arbeiten konservative politische Kräfte daran, die Rechte von Frauen einzuschränken. So hat die polnische Regierung ein Abtreibungsgesetzt erlassen, dass die Hürden für Schwangere stark erhöht hat. Wie es im Rest der Welt aussieht, zeigt die Statista-Grafik auf Basis von Angaben des Center for Reproductive Rights.

 

Text/Bild: statista

 



Drucken  |  Feedback  |  Nach oben


 

 
Wir - mehr über uns
Kontakt - Schreib uns!
Sitemap - alles auf einem Blick
Unser RSS-Feed
Nutzungsbedingungen
Datenschutzhinweis
Impressum
Instagram: @geniesserinnen.de

Facebook: @geniesserinnen.de
   
europressmed
Frauenfinanzseite
gentleman today
genussmaenner.de
go for baby
instock.de - der börsendienst
marketingmensch
fotomensch berlin
Unter der Lupe
  


Copyright 2010 - 2022 | geniesserinnen.de